1867 / Letzte Vorbereitungen

Gestern beschissen, heute Agentur, morgen Dresden, dazwischen piepende Sensoren, nicht konfigurierte iMacs und MacBooks und nicht gepackte Koffer.

Eine Antwort auf „1867 / Letzte Vorbereitungen“

Hallo Sven,

ja, Du hast Recht, Montag war ein beschissener Tag, garniert von einem Ohrwurm, den mir ein an der Welt verzweifelnder Podcaster eingebrockt hat 😉 “Jenseits von Eden” war damals anno tobak auf meiner ersten geschenkt bekommenen LP drauf …

Viele Grüße aus Bremen
Tobias

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.