1803 / Stewen Haffking

Sprachcomputer heute und morgen, gesprochene Medikamentenlieder sind nur halb lustig, graue Haare dafür aber mindestens doppelt so locker wie Kniescheiben.

2 Antworten auf „1803 / Stewen Haffking“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.