2064 / Kohle vs. Wind

Strom ist gelb oder grün, aber auf keinen Fall braun. Und nirgends hat man mal seine Ruhe weil ständig jemand irgendwas angucken will.

2063 / Wollen wir uns trizen?

Viel Tennis bis in die Nacht, ich hab Brot dabei, egal ob sym oder prag, Hauptsache mathisch und der Filius wusste bereits, dass der Tag scheiße wird.

2062 / Unfassbar

Als Mitsubishi noch Philips hieß, wenn die Messe eigentlich eine Tauschbörse ist, wie im Ruhrgebiet einfach überall nichts mehr geht, warum mein Führerschein mich alt macht und was davon kommt, wenn man beim Autofahren Scheiße labert.

2061 / Die Magen-Darm-Trilogie, Teil 6

Von ganz links nach ganz rechts oder in die Mitte ist schwieriger als man denkt, zwei zum Preis von einem gegen das Übelsein, bisher ist noch nichts im Äther und einfach mal öfter alles an sich vorbeiziehen lassen.

2060 / Die Magen-Darm-Trilogie, Teil 5

Sommer geh weg, mir is noch immer schon wieder schlecht, schwedische Fordfahrer und das beschissenste Parkhaus der Welt.

2059 / Die Magen-Darm-Trilogie, Teil 4

Ziemlich fettig geschlumpft, die Meisterin des Fensterputzens, Männer die auf Polizisten_innen starren, optimistische Schulabholung und keilgerahmte Gewinnerbekanntgebung,

2058 / Mamma Mia!

Lieber keine Kompetenzen abgeben, Bauchtaschen unter den Achseln, alte Menschen sind zurück mit neuer Musik, hoffentlich nimmt das kein böses Ende und wie kann man keine SB Kassen benutzen?

2057 / Klebb statt Molocko

Im ersten Take hab ich die Einstellungen der Aufnahmemaschine zerschossen, sorry! Ansonsten gehts um kleine Pillemänner und lange Hoden, mal wieder neuen Lego-Kram von dem ich trotz Herumbau gar nicht weiß wohin damit, zwischendurch hereingekaufte Hafersuppe und Cornflakes und der gemaulte Motorradfahrer, der hoffentlich nachts an unserem Fenster vorbeifuhr.

2056 / Kundentermin unter der Brücke

Alles geht ungerade, nichts funktioniert und dann muss ich auch noch in die hässlichste Stadt der Welt und mir die gruseligen Menschen dort ansehen.

2055 / Unwort des Jahres

Vor der Schule schon total durch, Diät gescheitert und beendet, Kundenerziehung im EDEKA, der schönste Ort im IKEA und eine spektakuläre Verlosung!

Das hier gibts zu gewinnen: Gewinn

Und das hier müsst ihr dafür retweeten: Tweet

2054 / Mal eben schnell

Spätabendliche Verzögerung wegen kulinarischer Zeitreise am Restaurant zur goldenen Möwe.

2053 / Alte Parkhäuser

Für meine Freunde bin ich Gott, quietschende Babytiger auf dem Beifahrersitz, total müde vom Zähneputzen und was geht in jungen Menschen in Opel Corsas vor?

2052 / Briefwahl ist doof

Kotze im Schlafzimmer, ungewolltes Interagieren ist immer scheiße, wer weiß was Annalena noch bis zur Wahl so macht und wie kann man nur unter dem Lenkrad durchguckend Auto fahren?

2051 / Folie 4

Mal wieder testend, diesmal aber nicht ganz so entspannt, weil die Party auf der Alm möglicherweise ein Spreader-Event war. Aber warten wir erstmal ab, nein?

2050 / Die Österreich-Tapes

Kein einziger Take dieser Episode wurde in Österreich aufgenommen. Soviel schon mal zum Wahrheitsgehalt des Titels. Es geht auch weniger um eine Live-Reportage sondern viel mehr um eine detailreiche Nacherzählung und ich glaube, das habe ich ganz gut hinbekommen. Ich sage bewusst, ich glaube, denn ich hab mir den Scheiß tatsächlich nicht nochmal angehört, das kann man ja keinem zumuten.

2049 / Ätsch!

Mit dicken Frikadellen zum Corona-Test, zeitverschobene Digitalisierung an die ich gar nicht gedacht habe, vorher aber noch eine Gitarre geholt, mit voller Blase durch den Wald gewandelt, wo man wegen Hunden nie seine Ruhe hat und weil diese Woche nix mehr kommt, ist das hier heute noch mal eine 12-minütige One-Take-Episode. Bitte, gerne!

2048 / Dicke grüne Eier

Alles außer Bananen, Baustellen in und um die A40, nur noch ein Onkel übrig und Traktoren sind nicht leise, egal wie schnell sie fahren.

2047 / Der Johannes, der kann es!

Mein ganz persönlicher Rückfahrtsfluch, da wo ich bin, dauert’s immer am längsten, hochtechnisierte Uhren braucht niemand, ich hab die besten Hörer der Welt, bitte haltet eure Füße unten und vor KI muss definitiv niemand Angst haben.

2046 / Hi Claas!

Ausgebremster Tagesstart, beigefarbene LKWagen, Burger im Hotel mit M, frische Gladiolen und neue Podcastfolge mit Cornelis in der Mache.

2045 / Stuhlgang im EDEKA

Seltsame Polizeieinsätze, fremde Toiletten im Baumarkt, Speckarm lässt niemanden rein und mein Schädel beendet mal wieder den Tag.