1964 / Quo vadis, Lockdown?

Tausend Mails und trotzdem meldet sich keiner, alleine sein ist doof aber andere Menschen auch und Jesus verzichtet auch auf Präsenzgottesdienst.

Eine Antwort auf „1964 / Quo vadis, Lockdown?“

Dazu ein wenig Poesie:

Allein sein ist doof
zu zweit sein ist schöner
doch du isst kein Fleisch
und ich liebe Döner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.