Visit page
Zum Inhalt springen

Radio Bastard Beiträge

2265 / Lieber vogue statt woke

Mit Ibu und Kaffee und Blasen und Bellen entspannt in den Tag, Hoodie-Herbst und Unfallgefahr, die Perle im bergischen Land, Fotos zum Ohrnanieren, bremsender Kastenwagen, abgelaufener Kühlschrankinhalt, furzimitierende Katze und Grüße an den Zukunfts-Johannes!

Einen Kommentar hinterlassen

2264 / Ein toller Tag!

Kernschmelze im Kinderzimmer, heißes Blasen im Auto, neue Funktionen aber keine behobenen Fehler, LKWagen voraus und bis 2023 ist noch total lange hin.

Einen Kommentar hinterlassen

2263 / Zur Hölle mit der Penne!

Schlimme Knie und volle Parkplätze, vergessene Passwörter, neue Spiele für alte Menschen und krankes Kind im Homeoffice.

4 Kommentare

2262 / Bigmouth strikes again

Offline wie StudiVZ, verbittert wie Jodorowsky und überholt und abgehängt wie Deutschlands Corona-Politik. Puh. Und ich dachte, das hätten wir mittlerweile alles hinter uns.

3 Kommentare

2261 / Lückenlos

Voll Bock auf depressive Niedergeschlagenheit, gar kein Bock auf neuerliche Nachbarn, nur noch 50 Minuten bis Düsseldorf, Spucktücher zu Hemden, sklavenfreie Schokolade und Obst für Mutti.

4 Kommentare

2260 / Mussolinis Hemd

Trügerisches Wetter, unsoziale Verkehrsteilnehmer, erfrischende Dreifaltigkeit, jeder braucht irgendwas und Beweisfotos gegen fehlende Hereinkäufe bringen Sprühflaschen mit nach Hause.

Einen Kommentar hinterlassen

2259 / Textbeilage

Ohne Corona und ohne Mozartkugeln aus Salzburg zurück, warum ich wieder blogge und was aus Projekt Schweinebauch wurde.

Ein Kommentar

2258 / Der Verkehr regelt

Menschen auf Rollbändern, französische Gebäckschnecken, steinige Muppets, wo gibt’s Dörrfleisch und warum treffe ich dauernd Nachbarn?

3 Kommentare

2257 / Freiheitsfleck

Schlechte Gerüche und fremde Gefühle, neue Apps für alte Zettel von neuen Packstationen, neue Lieblingsband bestellt, Cornelis weiß mehr als ihr und geht doch mal wieder ins Museum!

Ein Kommentar

2256 / Kausalkettenkarussell

Helikoptereltern im Halteverbot, alter Schweiß und noch ältere Menschen, belegte Parkplätze von bekackten Nachbarn, bellende Mini-Arschlochhunde, Umzugsordner und was habt ihr eigentlich für eine Heizung?

3 Kommentare
Guddn Targ! Diese Website verwendet Cookies um das Gleichgewicht der Kräfte im Universum wiederherzustellen.