Jap. Ich hab sie noch alle. Also wirklich. Alle. Jede einzelne. Von der ersten bis zur letzten. Und hier könnt ihr sie euch anhören. Die allerersten peinlichen Gehversuche, die sperrigen Monologe, die Verfluchungen und Hasstiraden, Wortspiele, die keiner versteht, schlechte Witze und Gags, die nicht zünden. Von Jobwechseln, Kündigungen, Trennungen, geschrotteten Autos und Umzügen über Konzerte, Festivals und Partys bis hin zu Hochzeit, Geburt und Tod wurde in Radio Bastard so ziemlich alles verarbeitet und erzählt, was in meinem Leben bisher so passiert ist. Alles ohne Plan, Script oder Konzept. Und das meiste ist sogar wahr! 

Aktuell sind noch nicht alle Episoden wieder online, aber ich arbeite mit Hochdruck in jeder freien Minute hin und wieder an ganz doll verregneten Sonntagvormittagen daran, versprochen! Ziel ist es, alle Episoden mit allen noch verfügbaren Daten wie original Erstveröffentlichungsdatum, Shownotes und Episodenbildchen online zu haben, nachdem ich hier ja mehr als nur einmal die ganze Rotze ins digitale Nirvana verfrachtet habe und viele der originalen Inhalte nur noch bruchstückhaft auf meiner Festplatte vorhanden sind.

Für jedwede Hilfe bei diesem Projekt bin ich dankbar. Hinweise auf defekte oder nicht komplette MP3-Dateien, Ergänzungen zu Shownotes oder Einsenden von fehlenden Episodenbildern. Ich nehme alles mit Kusshand. Einfach per Mail an hallo@radiobastard.fm

Vielen Dank!


Warning: A non-numeric value encountered in /var/www/vhosts/hosting125611.af994.netcup.net/httpdocs/wp-content/plugins/podlove-podcasting-plugin-for-wordpress/vendor-prefixed/twig/twig/src/Environment.php(372) : eval()'d code on line 88

Von allen bisher veröffentlichten Radio Bastard Episoden sind aktuell 600 online verfügbar.

Die Gesamtdauer aller verfügbaren Episoden beträgt 100 Stunden 27 Minuten und 54 Sekunden. Die durchschnittliche Episode ist 10 Minuten und 2 Sekunden lang.

Inhaltsverzeichnis:

Klicke auf den Titel der Staffel, um zu ihrer Episodenliste zu gelangen.

Staffel 1 - Nachtschwärmer

Die Staffel ist am 24.10.2008 gestartet. Die erste Episode hieß "1 / Nachtschwärmer". Staffel 1 hat 197 Episoden.

Episodenliste:

1 / Nachtschwärmer

Leider sind mir aufgrund von diversen Umzügen, Serverwechseln, Löschungen, Stromausfällen und Atomkriegen einige Inhaltsangaben und auch Episodenbildchen abhanden gekommen. Falls du den Inhalt der Episode kurz zusammenfassen möchtest oder vielleich sogar noch den Originaltext samt Foto hast: Her damit an hallo@radiobastard.fm.
Veröffentlicht am: 24.10.2008. Dauer: 0:05:23

2 / Leer? Gut!


Veröffentlicht am: 25.10.2008. Dauer: 0:09:44

3 / Hin und zurück


Veröffentlicht am: 26.10.2008. Dauer: 0:06:13

4 / Schneller reden


Veröffentlicht am: 26.10.2008. Dauer: 0:03:59

5 / Kochstudio


Veröffentlicht am: 27.10.2008. Dauer: 0:08:56

6 / Bekloppte im Nebel


Veröffentlicht am: 28.10.2008. Dauer: 0:08:53

7 / Der verflixte siebte


Veröffentlicht am: 29.10.2008. Dauer: 0:09:33

8 / Wieder in der Anstalt


Veröffentlicht am: 30.10.2008. Dauer: 0:09:55

9 / Werbung


Veröffentlicht am: 31.10.2008. Dauer: 0:07:18

10 / Drinks für alle!


Veröffentlicht am: 01.11.2008. Dauer: 0:09:53

11 / Die Anstalt


Veröffentlicht am: 02.11.2008. Dauer: 0:07:34

12 / Das verfickte Sams

Tondokument vom absolut unmotivierten Ich auf dem Weg in die Anstalt zur verhassten samstäglichen Frühschicht.
Veröffentlicht am: 03.11.2008. Dauer: 0:05:01

13 / Spendenaffäre

Ich spende Geld, dann tut ihr das doch bitte auch! Oder kauft euch ein Buch, so wie ich es heute getan habe. Lesen bildet, Bild Leser wissen mehr. Oder Neon Leser die bei Neon Licht lesen.
Veröffentlicht am: 17.11.2008. Dauer: 0:06:02

14 / Raserei

Nächste Ausfahrt: Irrenanstalt. Diesen Tag kann man eigentlich getrost in die Tonne kloppen.
Veröffentlicht am: 19.11.2008. Dauer: 0:05:15

15 / Gestöber mit Schnee

Odyssee im Schnee, der Kamm von Ruud van Nistelrooy, Huub Stevens beim Sex und ein paar Lokalradio-Moderatoren auf Speed.
Veröffentlicht am: 21.11.2008. Dauer: 0:05:40

16 / Umzüglichkeiten

Unsere Firma zieht um und ich darf die Scheisse ausbaden, ich selbst ziehe auch um und die Scheisse darf ich auch ausbaden, ich hab Vaseline am Auto und Maria hatte mit Jesus eine seltsame Schwangerschaft. Dazu gibt's absolut irrsinnige Musik- und Soundeffekte.
Veröffentlicht am: 25.11.2008. Dauer: 0:06:02

17 / Zzzz…

Jesus, wie müde kann man bitte sein? Und wie alt?
Veröffentlicht am: 28.11.2008. Dauer: 0:03:17

18 / Tag der Geburt

Mein Geburtstagslied an mich, letzter Tag in der Anstalt, Kommentar zu Thorstens Podcast, ein Weihnachtslied und tiefsinnige Konversation mit dem Langen. Das Quietschen im Hintergrund an manchen Stellen kommt übrigens vom meinem kleinen Franzosen. Fragt mal Thorsten, der kennt das!
Veröffentlicht am: 29.11.2008. Dauer: 0:11:06

19 / Macht auf die Tür

14 Stunden in zwei Takes, Gefühlsgemische, die Anstalt hat zu, der Palast macht auf und ein paar Gedänklichkeiten verschiedenster Artigkeit.
Veröffentlicht am: 03.12.2008. Dauer: 0:14:44

20 / I like to move it!

Huch, schon die 20. Episode! Fällt mir jetzt gerade erst auf. Naja, von Beglückwünschungen am Grab bitten wir Abstand zu nehmen. Bei der 25 lasse ich dann so richtig die Sau raus.
Veröffentlicht am: 04.12.2008. Dauer: 0:05:58

21 / Dream a little dream…

Erzählungen im Halbschlaf, zwei wertvolle Tipps für euch, ich träum vom Macoholic, Teeniemode at it's best, ein Ausraster auf dem Heimweg und der Stiefel des Klauses der Niko heisst.
Veröffentlicht am: 05.12.2008. Dauer: 0:07:53

22 / Es adventet sehr

Die großartige, total festliche und bedenkliche Vorweihnachtsepisode zum Advent Nummer zwo!
Veröffentlicht am: 07.12.2008. Dauer: 00:00

23 / Du kannst einpacken

Die Woche der Vorbereitungen für meine Umzüglichkeit ist eingeläutet. Auf der Motivationsskala liege ich im Moment so bei knapp 1,5 von 10 möglichen Punkten. Soll heissen: Ich hab keinen Bock. Da die Zeit aber knapp ist hab ich dann heute doch endlich mal angefangen Dinge in Kartons zu packen.
Veröffentlicht am: 08.12.2008. Dauer: 0:05:39

24 / Bock auf’n Quickie?

Die kürzestense Podcast Episode wo gibt.
Veröffentlicht am: 09.12.2008. Dauer: 0:00:46

25 / Hier steht der Titel

Gequirlte und komprimierte Scheisse von drei Tagen. Punkt. Ach ja, Jubiläumsfolge! Dange für die Blumen!
Veröffentlicht am: 12.12.2008. Dauer: 00:00

26 / Der Abend vor dem Tag

Samstags abends allein zuhause und philosophierend sein über die anstehenden Umzüglichkeiten.
Veröffentlicht am: 13.12.2008. Dauer: 00:00

27 / Lebenszeichen

Ohne Internet, aber mit iPhone und Zoom im Auto. Stressigkeiten in den letzten Tagen und jede Menge Kram den ihr nie zu hören kriegt!
Veröffentlicht am: 19.12.2008. Dauer: 0:09:25

28 / Hier dingens und so

jaja, bla bla ihr wisst schon.
Veröffentlicht am: 24.12.2008. Dauer: 0:08:26

29 / Anti Weihnachten

Ich frier im Bett, ich wohne im Papphaus, Autowaschen am heiligsten Abendtag und Weihnachten ist doof.
Veröffentlicht am: 25.12.2008. Dauer: 0:06:43

30 / Sillfester

Rumheulende Jammerlappen, ein gigantischer Silvesterwitz, Vorsätzlichkeiten für 2009, noch immer kein Internetz, vertonte Schizophrenie und ein Bild das rein garnichts mit dieser Episode zu tun hat.
Veröffentlicht am: 31.12.2008. Dauer: 0:05:16

31 / Keine Lust am Mittwoch

Alle haben frei ausser mich, dafür hab ich Vogelscheisse am Auto, es gibt Feierabend Sekt und dann is das Jahr auch schon vorbei.
Veröffentlicht am: 01.01.2009. Dauer: 0:03:12

32 / Imbissbudenfreund am Freitag

Schon wieder in der Anstalt, lustigstes iPhone Geknatter, der Dicke ist krank seiend, ich hab 7 Euronen für die Waschstrasse gespart und ich glaube ich werd bald in 'ner Frittenschmiede arbeitend sein, woll?
Veröffentlicht am: 02.01.2009. Dauer: 0:07:50

33 / Alleine saufen am Samstag

Ich muss den ganzen Scheiss nochmal einsprechen, der nicht behinderte Bob ist sauer auf Menschen die auch nicht behindert sind, ich trinke alleine Bier und bin viel zu früh viel zu voll.
Veröffentlicht am: 03.01.2009. Dauer: 0:04:58

34 / Glockende Leuten am Sonntag

Wer morgens früh aufsteht, ist abends länger wach seiend. Und wer eingeschneit wird, bekommt was in den Popo, vielleicht.
Veröffentlicht am: 04.01.2009. Dauer: 0:05:12

35 / Nudeln, Tee & Schnee

Zerschwundene Hosen, viel zu viel Schnee und Vielosofierungen über Käse-Sahne-Sauce. Dazu reiche ich wie immer Tee.
Veröffentlicht am: 07.01.2009. Dauer: 0:07:08

36 / Schreib mal wieder

Cabrio fahren nicht, alte Pizza essen ja. Ich werde Reporter glaube ich, jede Menge Rumgeheule weil keiner eine Meinung hat und der Grund für all das hier! In einer Sache die eigen ist: Wer noch alte Flitze Feuerzahn Kassetten hat, darf mir die gerne zuschicken!
Veröffentlicht am: 08.01.2009. Dauer: 0:06:08

37 / Drei Tage und ein Bart

Ein mal wieder unmotiviert startend seiender 13 Stunden Tag endet mit Burger King Frass und einer nicht gewollteten Rasiererei. Dazwischen gibt's Biathlon und meinen neuen Traumjob. Ausserdem ist die ganze Epsidode viel zu lang. Tut mir leid.
Veröffentlicht am: 09.01.2009. Dauer: 0:12:12

38 / Anti-Anstalts-Charts-Show

Und wenn ihr sagen würdet, der hasst seinen Job, dann hättet ihr völligstens Recht.
Veröffentlicht am: 10.01.2009. Dauer: 0:06:24

39 / Winter Wonder Naherholungsgebiet

Wach werden vor dem Weckapparat und mit voll leerer Zoom Batterie durch den Wald spazierend seinend.
Veröffentlicht am: 12.01.2009. Dauer: 0:07:36

40 / Hell’s Kitchen

Kochend sein mit Superschatz und der spätere Versuch, der selbigen ein Bäuerchen zu entlocken, leider mit einem Erfolg, der los ist.
Veröffentlicht am: 13.01.2009. Dauer: 0:12:32

41 / Das ist Fledermausland!

Der Inhalt meines Kühlschranks, das Kettensägenmassaker und Grüsse an die Lisa, die keine sind.
Veröffentlicht am: 14.01.2009. Dauer: 0:06:54

42 / Wehrmacht denn sowas?

Ich weiss nicht was schlimmstens ist: Nazi Dokus oder Dschungelcamp. Aber ich weiss dass ich ganz dringend baldigstens wieder Internetz brauche. Bitteeeee! Bei se wey: Für den letzten Teil dieser Episode möchte ich bitte den Grimme Preis haben!
Veröffentlicht am: 15.01.2009. Dauer: 0:06:28

43 / Attacke of the Falke

Mein Cheffe hat keine Winterbereifen und nur drei Pullover, ich hab keinen Falken aber auch keinen X-Wing und der Sebastian hat einen Todesstern aber auch einen neuen DVD-Geräten. Und die Ludolfs gehören auf dem Scheiterhaufen zerbrannt.
Veröffentlicht am: 16.01.2009. Dauer: 00:00

44 / Nicht so schleichende Werbung

Vitamin B ist doch ne feine Sache. Ich hoffe, Superschatz weiß das zu schätzen. Madame ist jetzt nämlichst bloggend und zwar in stereo!
Veröffentlicht am: 17.01.2009. Dauer: 0:03:20

45 / Gift, Galle & Lungenkrebs

Am Morgen zu müde für sinnige Tiefe, am Abend Mafia Überfall an der Tanke, Superschatz kauft sich Musik, ich warte lieber noch, schwarz-pinker Corsa auf meinem Parkplatz nicht, Pizza Taxi zum Selberabholen, Ikea ohne Ideen, Halloren Kugeln und ein Hauch von Scheisse weht durch unsere Strassen baldig...
Veröffentlicht am: 20.01.2009. Dauer: 0:10:48

46 / Grmpf…

Zunächst ausgelassenste Hetzerei über Vollidioten im TeeFau, dann ist auch noch mein Parkplatz belegt, dann gibt's Internetz (Hurra!) und dann doch nicht (Gnarf!).
Veröffentlicht am: 21.01.2009. Dauer: 0:06:28

47 / Nutella to go!

Internet kommt bald, Haare gehen jetzt schon. Und Nutella schmeckt auch warm.
Veröffentlicht am: 22.01.2009. Dauer: 0:04:54

48 / Ganz klassisch

Morgens bin ich hässlich, nachts häng ich vorm Mac, Samstag will ich euren Scheiss und Sonntag wird ge(f/r)eiert. Ausserdem heisse ich niemanden willkommen und Grammatik ist sowieso doof sein tun.
Veröffentlicht am: 23.01.2009. Dauer: 0:05:18

49 / Scheiss Episode

Nun ja, scheisse halt.
Veröffentlicht am: 24.01.2009. Dauer: 0:01:20

50 / GEMA Sekt holen!

Feierlichste Kommentationen zur Episode 100 durch 4 mal 2. Superschatz springt über ihren Schatten, die GEMA wird mich kriegen und mich ausnehmen wie einen Fisch und Bob hat seinen Zettel nicht dabei.
Veröffentlicht am: 26.01.2009. Dauer: 0:08:42

51 / Highway ohne hell

Feiglinge auf der Autobahn, best Fernsehabend wo gibt, zerfrierte Scheiben am Morgen und ein poetischer Ausrutscher am Nachmittag.
Veröffentlicht am: 27.01.2009. Dauer: 0:05:02

52 / Eierstich

Klemmigkeiten in der Hose, abgelaufene Ausweisungen und quietschendes Haiwaiianisches Aragement.
Veröffentlicht am: 28.01.2009. Dauer: 0:03:04

53 / Finger im Po!

Optimistische Aschenbecherentleerungen, Darth Vader ist mein Vater, ich weiss nicht wo ich geboren bin und Cola gibt's heute für umsonst, aber nicht für Saddam. Dafür hatte der Klopapier und ich nur meinen Finger im Arsch!
Veröffentlicht am: 29.01.2009. Dauer: 0:06:00

54 / Letzte Waschstrasse, Teil 1

Ein scheiss Tag ohne Musik im Audomobile, dafür aber mit versteckter Huldigungsbotschaftigkeit im Tiddel!
Veröffentlicht am: 31.01.2009. Dauer: 0:04:02

55 / Schoppingtuhr

Mit Superschatz im Centro unterwegs. Nicht mehr und nicht weniger.
Veröffentlicht am: 02.02.2009. Dauer: 0:04:32

56 / Der unglaubliche (H)Alk

Podcastinierend mit einem dezenten Alkoholspiegel im Blut. Das ganze kurz vor und danach auch noch kurz nach einer Skype Telefonation mit dem Podpiloten. Das Gespräch wurde zum Schutz der Menschenwürde, von diversen Tierarten und der Rechte dritterer nicht aufgezeichnet.
Veröffentlicht am: 05.02.2009. Dauer: 0:06:52

57 / Das Leiden Christi

Wenn Männer krank sind liegen sie immer gleich im Sterben, woll?
Veröffentlicht am: 05.02.2009. Dauer: 0:09:40

58 / Zum kotzen

Weil ich vergessen hab, das iPhone auszuschalten dürft ihr die Scheisse diesmal schön mitausbaden! EiTuhns Konto ist lähr, ich stell euch schöne Musik vor, Paris Hilton sitzt im Kofferaum vor mir, mein PeeDeeEff Magazin muss mal wieder gepusht werden und es gibt ein Ende für Emetophile.
Veröffentlicht am: 06.02.2009. Dauer: 0:14:02

59 / Evil Ratten of Death

Nicht aus dem Bett rauskommender, über die Anstalt motzender, sich auf ein Podcaster Treffen nicht freuender, Kaffee trinkender, Podcaster grüssender, Ratten fangender, vielleicht ja oder doch nicht oder ja Urlaub habender Wichser live am Aufnahmegeräten.
Veröffentlicht am: 07.02.2009. Dauer: 0:08:10

60 / Nüscht

6 Minuten lang nüscht. Da müsst ihr jetzt durch!
Veröffentlicht am: 09.02.2009. Dauer: 0:06:46

61 / Tour de Ruhr

Weil der Tag so scheisse anfing und mir ein Konzept fehlend war, schwung ich mich in meinen Franzosen und fuhr durch's Ruhrgebiet. Rauf und runter und links und rechts und zu und rück. Was ich da so spruch, das gibt's nun auf die Ohren!
Veröffentlicht am: 10.02.2009. Dauer: 0:11:51

62 / Wenn der Bastard zweimal klingelt

Dann is wohl keiner Zuhage. Dummdas. Doch dazu später mehr. Vorher lieg ich im Essig, schlepp mich zum Wagen und will mich gesund ernähren.
Veröffentlicht am: 11.02.2009. Dauer: 0:08:02

63 / Happy Børsday Schals

Nichts erlebt. Und so sauge ich mir 6 Minuten Grütze aus den Fingern und euch Speicherplatz von der Pladde.
Veröffentlicht am: 12.02.2009. Dauer: 0:06:36

64 / Alles scheisse

Ich hatte auch schon bessere Laune. Echt.
Veröffentlicht am: 13.02.2009. Dauer: 0:06:06

65 / The Klo Tapes

3 Tage Funkstille müssen aufgeholt werden! Vom Herrenklo über Kackbratzen bis hin zum Zimmer mit dem Namen 00 ist alles dabei!
Veröffentlicht am: 16.02.2009. Dauer: 0:10:14

66 / Zwei Drittel evil

Die Telekomandanten sind ungerecht, Twitter ist spinnend, Poker ist einfach nur scheisse und mein Nudel Gratin ist drei Tage alt.
Veröffentlicht am: 17.02.2009. Dauer: 0:05:16

67 / Long Dong Schicken

Zerschlossene Türen sind nicht lebensrettungsfördernd, Mittwöcher sind nicht fröhlichkeitsfördernd, Wege auf die Couch sind länglich und zerkleinerte Hühner zwischen zwei Brötchenhälftungen auch. Und wenn ich nicht bald Blauzahn Kopfhörer kriege, wache ich eines Morgens auf und hab mich im Schlaf erwürgt.
Veröffentlicht am: 18.02.2009. Dauer: 0:07:12

68 / Tätää!

Alle Jecken soll'n verrecken! Geschädigt von Fastweibernacht komm ich aus der Anstalt, mein Chef markiert den Dicken und ich mache Gehirnwäscherei.
Veröffentlicht am: 19.02.2009. Dauer: 0:04:00

69 / How much is the fish?

14 Stunden dauernde Arbeitstage unterlegt mit Karnevalsmusik sind ein Import aus der tiefsten Hölle und Schlampen die mein Passwort kennen und missbrauchen gehören in die selbige verbannt. Ich hab den Soschäl Nettwørks den Rücken gekehrt und heute Abend gibt's fischiges aus Dosen. Mein Leben ist beneidenswert, nein!?
Veröffentlicht am: 23.02.2009. Dauer: 0:04:28

70 / Schubkarre of Death

Grüsse an die Antichristen, ich werde gefickt und unsere schöne Anstalts-Schubkarre wird kaputtens gemacht.
Veröffentlicht am: 24.02.2009. Dauer: 0:06:10

71 / Polnische Reisebusse im Visier

Musikalischer (oder so ähnlich) Gruss an den Podpiloten, kurzer Halt beim Børgerking mit Sichtung eines Bussens voller Polen und Androhung einer Biervertesterei.
Veröffentlicht am: 25.02.2009. Dauer: 0:04:23

72 / Wir lieben Feierabend

Noch zwei Tage, dann hat die "Ich-vertrete-den-Dicken-während-er-sich-die-Eier-schaukelt"-Scheisse zum Glück eine Endlichkeit!
Veröffentlicht am: 26.02.2009. Dauer: 0:05:30

73 / Bombemstimmung

Mal wieder zu spät, es stinkt nach Fisch und es riecht nach Ärger und ich hab die Nase voll!
Veröffentlicht am: 27.02.2009. Dauer: 0:07:21

74 / Retørn of the Chrashkid

Schöne Autos zu Schrott fahren ist eine Sache von grosser Doofigkeit.
Veröffentlicht am: 28.02.2009. Dauer: 0:06:06

75 / Der mysteriøse Bierbaron

Zu meiner Verteidigung möchte ich sagen, ich habe an diesem Tag nur ein Quarkbällchen, zwei gekochte Eier und eine Dose Fisch gegessen, nacheinander, nicht gleichzeitig. Dafür das die Plörre Prozentwerte jenseits der Legalität hat, hab ich mich ganz gut geschlagen, wenn's auch am Ende ein wenig bitter wird.
Veröffentlicht am: 03.03.2009. Dauer: 0:15:50

76 / Vagina!

Ich mach das nur, um eure Aufmerksamkeit zu kriegen, ich hoffe das ist euch klar. Wenn nicht: Ihr Idioten! Heute wieder eine Folge von einer Länge, denn ich muss noch Speicherplatz verbraten.
Veröffentlicht am: 04.03.2009. Dauer: 0:14:21

77 / Männer und Frauen übereinnander

Der Podschnack ist der Knut, mein Podkasten wird olympisch, ich schleppe ein Sofa, Tim schickt mir Schtigga, ich bade ungern nackt, Kindergeburt beim Günnakologen, Punks in Essen, ich geh nach Dauntaun, Superschatz und ich diskutieren das Essen aus, nervige Typen im Diner und automatistische Apotheken.
Veröffentlicht am: 05.03.2009. Dauer: 0:19:45

78 / Anonüme Rufe

Gefesselt ans Haus rufe ich mich selber an, bin aber anonüm. Ansonsten Schwafelei über Skype, den 2NDR mi'm Piloten und RSS-Reader und Twitter Clients. Und zum Schluzz noch Lobhudelei für ein großartiges, wenn nicht DAS großartigste iPhone Spiel vonner ganzen Welt.
Veröffentlicht am: 10.03.2009. Dauer: 0:10:44

79 / Lola Angst

Ich orgel mir einen, Unfälle überleben kann im Nachhinein sehr anstregend sein, mal wieder lustige iPhone Äpps gefunden, der Ryk ist faul und ich träume von Krabbeltieren. PeeEss: Und wer mir den Titel der heuten Episode erklären kann, der bekommt nen Keks, oder nen Schlag in den Nacken!
Veröffentlicht am: 11.03.2009. Dauer: 0:08:25

080 / Bettkantengeschichten

Wenn ihr mir das nächste Mal vornehme, den ganzen Tag im Bett zu bleiben, werde ich das auch tun. Das habe ich mir vorgenommen! Und wenn ich mir was vornehme, dann bin ich da auch konsequent!
Veröffentlicht am: 12.03.2009. Dauer: 0:07:56

81 / TILT!!!


Veröffentlicht am: 17.03.2009. Dauer: 0:06:46

82 / Oben ohne

Euphorische Dachweg-Fahrt im Nazi-Mobil mit ohne Windverschutz auffem Recorder, doofer Äppel Ihvent, schwule Iren, Schweine-Wichser, mein Leben is Rock'n'Roll und ich will ne Leberwurst-Plüsch-Tapete! Und wer genauestens hineinhörend ist, der kann sehen, wie knackig meine Knie sind.
Veröffentlicht am: 18.03.2009. Dauer: 0:15:04

83 / 60 Laibe Käse


Veröffentlicht am: 19.03.2009. Dauer: 0:10:11

84 / Stigga bitte!

Kaffee und Mittagsschicht, wie geht Dropbox, ich will Feedback und eure Kohle, lachsfarbene dicke Frauen, Chopin, ich will zum Logopäden, Twitterfreier Targ, Traktoren of Death, der aufhörende AmHam, der vielleicht wiederanfangende Mäkkoholik und die grosse Stigga Aktion.
Veröffentlicht am: 23.03.2009. Dauer: 0:13:14

85 / Ich bin pleite

Aber nur diese Woche! Aber dafür auch sowas von!
Veröffentlicht am: 24.03.2009. Dauer: 0:04:35

086 / Meistgehasster Mitarbeiter 2009

Den Award hab ich schonmal sicher! Und den nimmt mir auch keiner mehr weg. Und morgen gibt's das ganze dann auch noch schriftlich. I love this Company!
Veröffentlicht am: 25.03.2009. Dauer: 0:07:05

87 / Silberfischen are go!

Intrøses für meinen Chef, Protokoll vom Feierlichen Abend, Verwarnungen auf Zarettenschachtelungen, noch nicht gerahmte Abmahnlichkeiten und der King of Klugscheisser gibt professorische Belehrungen im Halbschlaf.
Veröffentlicht am: 26.03.2009. Dauer: 0:07:27

88 / Und die Sache macht sich

Lach- und Sachgeschichten. Heute mit: Nem Traum ohne Hose. Nem LKW auf der Landstrasse. Nem noch nicht begonnenen Wochenende. Der dicken Frau Henglein. Der ungeschminkten Wahrheit. Nem stillen Gedenken. Nem Treppenhaus. Und natürlich mit dem Bastard und dem Elefan... Ach nee, nur mit dem Bastard.
Veröffentlicht am: 27.03.2009. Dauer: 0:12:56

89 / Mittel zum Leben

Wenn andere mir im Schlaf dazwischen reden, wenn ich selbst zu wenig Schlaf bekomme, wer daran Schuld war, dass ich zuwenig geschlafen habe, wie ich mich morgens wachkratzte, welche Hackfressen ich sehen musste und warum ich mich (schon wieder) selber anrufen muss.
Veröffentlicht am: 30.03.2009. Dauer: 0:16:38

90 / Optisch und haptisch


Veröffentlicht am: 01.04.2009. Dauer: 0:13:30

91 / Blablabla, hier Titel und so!

Ach ich hab heute keinen Bock mehr. Schreibt euch eure dämlichen Shownotes doch selbst!
Veröffentlicht am: 02.04.2009. Dauer: 0:13:30

92 / Euro Dance Trash Techno Scheiss

Frühschicht is kacke, Mittagsschicht aber auch... Ausser wenn die Musique stimmig ist und die Omas zerwirrt sind.
Veröffentlicht am: 03.04.2009. Dauer: 0:04:26

93 / Leergut nix gut!

Eisbecher fressende Wichser, schlechte Witze an Tankstellen nicht, unfähiges Personal überallig, nette Politøssen, Strassen aufreissende bierbäuchige Bauarbeiter, Leergut Assis, Drecks Blagen Pack und der gezuhte Børger Kønich.
Veröffentlicht am: 04.04.2009. Dauer: 0:08:24

94 / Schokodinger

Doofes Wetter am Wochenende ist normalstens, der Osterhase fährt Citroen, Ed Hardy und seine Kunden sind scheisse, kleine Schokodinger in Tüten und Menschenfleisch für 20 Mark sind seltsamig.
Veröffentlicht am: 05.04.2009. Dauer: 0:07:34

95 / That boy needs therapy

Aber mit einer Dringlichkeit von Allerhöchstigstkeit.
Veröffentlicht am: 06.04.2009. Dauer: 0:04:34

96 / Rauchen und wichsen

Surrende Neonlampen, zu wenig Schlaf nach zu viel Arbeiterei, komische Leute an Tankstellen, noch komischerere Leute im Arcor Laden, mein Mettbrötchen futternder Vater, rauchen und wichsen im Podcast, Kaffee der nach Zigaretten schmeckt oder anders rum und auf der Zielgeraden zur 100. Epsikode.
Veröffentlicht am: 07.04.2009. Dauer: 0:08:57

97 / Tausendfünfhundert Eier

Podpress ist leider scheisse, ich bin auf Fischfang ernte aber nur Bier, Lachflash im Tiefkühlhaus, Hände an warmen Eiern, Ampeldrücker und Monitorklopper, Rollerfahrer, heut war nix los, Hunger auf Børger seit 8:30 Uhr, ein verfickter Traktor, Eisenlager nein aber auch ja und Shampoo für den Körper.
Veröffentlicht am: 09.04.2009. Dauer: 0:12:41

98 / Siamesische Löwen

Der Siamesen-Song, Prison Break in der Anstalt, Wiederhohlungen am laufenden Band und Wünsche aus Glück und Herzlichkeit an den Bobbele.
Veröffentlicht am: 12.04.2009. Dauer: 0:05:53

99 / Bruchlandung beim Piloten

Superschatz und ich beim Podpiloten. Punkt. Alles andere ist selbsterklärend.
Veröffentlicht am: 13.04.2009. Dauer: 0:15:18

100 / Eins Null Null

So ihr Lutscher! Hihi! Epsiode 100 mit supertollem megacoolem Extrabonusscheissintro, Kommentatöse Audios, philosophisches über Sinn und Zweck des ganzen (also nur ein bisschen philsophisch) und das alltägliche Tagesgeschäft mit Wespen im Heim, nicht aufzerräumtem selbigen und Kindern die mir Alpha erklären.
Veröffentlicht am: 15.04.2009. Dauer: 0:12:47

101 / Ein Herz aus schokiger Lade

Der Druck ist abgefallen, Paypal funzt wieder, Testheraufnahmen mit dem iPhone, ich fress Herzen und schlaf auf Kabeln, ich bin der einzige der früh arbeitet, ich hab eingekauft und Superschatz und Nadine haben mir eine kommentatöse Audiodatei heraufgenommen. Und das ist die letzte elendig lange Eps...
Veröffentlicht am: 16.04.2009. Dauer: 0:13:36

102 / Kill all the Rollerfahrer

Vom Weg zur Anstalt nochmal rückwärtig ins Heim wegen Vergesslichkeiten, Schwächeleien beim Kopfrechnen, Rollerfahrer an der Tankstelle, 20 Euro und eins, Männerhände und 4 Cheesebørger. Dazu gratis mal wieder komische Telefongeräusche.
Veröffentlicht am: 18.04.2009. Dauer: 0:06:10

103 / V wie Velbert, Teil 1

Wir besuchen Chris und kucken uns Superschatzis alte Heimat an, machen einen Abstecher zu Mekkes und sehen und fotografieren komische Menschen. Noch ist es ganz lustig...
Veröffentlicht am: 20.04.2009. Dauer: 0:11:11

104 / V wie Velbert, Teil 2

The nightmare continues... Bei einer Fahrt durch soziale Brennpunkte am Rande der Gesellschaft wird meine Toleranz für andere Städte auf die Probe gestellt und meine psychische Belastbarkeit an die Grenzen geführt. Chris, unser persönlicher Städteführer, zeigt uns Seiten seiner Heimatstadt, die eige...
Veröffentlicht am: 20.04.2009. Dauer: 0:17:30

105 / Supergeheim und handfrittiert

Nicht pünklticher Feierabend, eingeklinkte Hände von Aussendienstlichen Mitarbeitern, Hyänen auf Beutezug in der Anstalt, wer Zimt frisst der frisst auch El Goucho, wer Chips mit der Hand frittiert kann Cuck Norris töten, Gladbeck gibt?s nicht mehr, Entspannung im Heim, Timo Beil liegt im Koma und i...
Veröffentlicht am: 25.04.2009. Dauer: 0:10:44

106 / My 10 Cents

Piratöse Episode Nummer 2, Paypal Spenden FAIL, ein Hunger am Abend, bei Mekkes arbeitende Walt Disney Figuren, keine Zeit für Bankgeschäfte, Frauen in kurzen Röcken und der nicht mehr gezuhte BørgerKing.
Veröffentlicht am: 25.04.2009. Dauer: 0:07:37

107 / Fakten, Fakten, Fakten

Bob hat zur Nachahmung seiner Aktion aufgerufen und da bin ich doch gerne dabei! 10 langweiligst spannende Faktume über die meinigkeit. Und irgendwo in dieser Epsikode hat sich eine Katze versteckt.
Veröffentlicht am: 25.04.2009. Dauer: 0:08:55

108 / Puppenkiste

Tim poppt für mich, ich fund meinen Seelenfrieden zurück, 1 Typ mit 3 Frauen, Politiker auf Wahlplakaten, Superschatz steht auf Puppentheater, Twitter SMS, Nachbarn beim Stricken beobachtet und Sukii denkt, ich mag ihren Podkasten.
Veröffentlicht am: 26.04.2009. Dauer: 0:05:54

109 / (K)eine Nachtruhe

Die Nacht kommt und bringt erst Dunkelheit, dann Regen, dann Diarrhoe und dann Schlafentzug. Dann kommt der neue Tag viel zu früh und am Ende kommt's hart auf hart mit Lichtsäbelei und so.
Veröffentlicht am: 28.04.2009. Dauer: 0:09:01

110 / 1. Mai ohne Krawall

Superschatz und ich in Gottes freier Natur. Philosophierend über Hollands Prinzessin, Urlaub in Russland, Pferdesalami oder nein, blutige Popel und andere langweiligst spannende Dinge. PeeEss: Ick hatte keene Lust mehr aufs Zerschneiden, daher hier die ungekürzten 56 Minütens. Tut mir leid!
Veröffentlicht am: 01.05.2009. Dauer: 0:56:01

111 / Einundelfzig

Für ne Schnapszahl-Epsikode unglaublich unspektakulär, denn ich zerstellte die Einstellungen bei der Heraufnahme und konnte daher selbige am Abend aus Feierlichkeiten in die Tonne kloppen. Aber weil ich euch so liebe, hab ich mir noch schnell was aus den Rippen geleiert.
Veröffentlicht am: 04.05.2009. Dauer: 0:04:26

112 / Freiwillige Selbstkontrolle

Hinweis in eigener Sache, unser ehrenwerter Cheffe, Brotchips am Morgen aus karpotten Tüten, Leergut mal wieder nix gut und mein Traumtod.
Veröffentlicht am: 05.05.2009. Dauer: 0:05:12

113 / May you rot and burn in hell

Ohrgewürm am frühesten Morgen, Mittwochs tanken, halbseitig gelähmte Schimpansen, Fleisch am Stock, Regenwasser in Flaschen, Azubis verkloppen, Johnny Cash singt nur für mich, Ghetto Gangster Elite in der Anstalt, Internet Explorer stinkt, Turbo Frittenbude, Schnecken-Mekkes und Politiker mit Doppel...
Veröffentlicht am: 07.05.2009. Dauer: 0:08:37

114 / Rasieren für den Anstaltsfrieden

Füsse auffem Tisch, Träume von Chefs, auswärts abendgegessen, Männer in Uniform, Rasierungen aus Zwang, Barthaare bei Iiiihh-Bay und beinhaarige Umkippereien.
Veröffentlicht am: 07.05.2009. Dauer: 0:07:43

115 / Immer mitten in die Fresse rein

Voten gegen die Zensur, nächste Woche keine Anstalt, Sprühsahne in die Fresse und die Frage nach Kompetenz, Kunden die kein Zuhause haben und schon wieder gratis Abendessen.
Veröffentlicht am: 08.05.2009. Dauer: 0:07:12

116 / Muddatach

Vielleichtige Begegnung einer Art aus drei, Schwule Vøgel auf Crack, gute Tatsachen am Samstag Morgen, Scheisse im Wirsing, Nazi-Mudda-Tach, scheiss Podkästen und kiffende Hip-Hop Biester auf Damenrädern.
Veröffentlicht am: 09.05.2009. Dauer: 0:09:18

117 / Nur ein Höhepunkt

Und zwar einer aus Püree. Ansonsten ein Sonntag der ein Arschloch ist.
Veröffentlicht am: 10.05.2009. Dauer: 0:05:30

118 / These Boots are made for walking

Mit geputzten (und zum Glück bequemen) Schuhen mit Superschatz auf Shopping Tour. Schuhgeschäfte für Menschen mit Hölzgebein, schwule Damenmoden-Verkäufer und mein Energieversorger denkt ich hab nen Warpantrieb im Keller.
Veröffentlicht am: 12.05.2009. Dauer: 0:05:11

119 / Schwanz ab! (fast)

Beschneidung ganz einfach selbst gemacht, tanzende Neger, Bier kaufen und eigennützige Werbung für mein PDF Magazine.
Veröffentlicht am: 13.05.2009. Dauer: 0:06:50

120 / Krieg der Podcaster

Schwule, Blinde, Nazis, Bob vs. Werwölfchen, meistegehasster Podcast 2009, Podcastverwechslungen, billige Kopien, Vaddatach, Menschen ohne Benehmen und Tauschbörse.
Veröffentlicht am: 21.05.2009. Dauer: 0:08:09

121 / Diktatøse Doppelnamen Damen

Schlafen mit Hüggli im Glücksbärchiland, feierliche Tage sind dööfiger als andere, bei Ablecken Sprühwurst, früher war ich Adolf, Bockwurst für 6 Mark fuffzich, kein Privatleben, blonde Bratzen oben ohne, Fridulin's Info-Mobil, Frauen an die Macht, Disco Treppenhaus und der Ghostbusters Himmel über der Stadt.
Veröffentlicht am: 23.05.2009. Dauer: 0:09:59

122 / Vögeln im Park

Sonntagmittag mit Superschatz im Garten Eden des Ruhrgebietes.
Veröffentlicht am: 24.05.2009. Dauer: 0:01:56

123 / 3 Words after sex

Der Drache kehrt zurück, verschlofene Tage im Glücksbärchiland, Fussel zwischen den Zehen, der Podkastenfisch, der iFonschreiber, das Happy Schnitzel, Leben in der Blase, Marzel will Rolladen, einen Monat lang nicht arbeiten, weisses Wasser aus der Wand, Rote Bullen auf Koks, gezuhte Fenster in der ...
Veröffentlicht am: 27.05.2009. Dauer: 0:15:12

124 / FestEvil

Festivale Aktivitäten und Massenzusammenkünfte auf der grünen Wiese beim Werdener Pfingst Open-Air in Essen.
Veröffentlicht am: 02.06.2009. Dauer: 0:20:56

125 / Poltergeist

Poltereien am Abend, Hitlers Haarschnitt, ölige Flecken die keine sind und sehr kurze Feierabende.
Veröffentlicht am: 05.06.2009. Dauer: 0:07:12

126 / Es ist rot und es blinkt

Erhöhte Kerntemperatur, gebogener Regen, fast pünktlicher Feierabend, Spinnen auf Brettern die die Amaturen bedeuten, die letzten Glimmstengel, 155 Tausend Kilometer, das Schlaue Buch, Geschrobenes auf der Stirn und Marilyn Manson.
Veröffentlicht am: 05.06.2009. Dauer: 0:09:49

127 / Dinge und anderes

Rote Fäden sind ein Knäuel, 40 Børger für die fette Schlampe, Retørn of the Spinne, Verkehrsbehinderungen durch Feuerwehren und Fahrschulbussen, der verspiegelte Scheytel und cruising on the Route 66.
Veröffentlicht am: 07.06.2009. Dauer: 0:08:29

128 / Sag mir wo die Briefkästen sind

Durch den Regen nach Hause, der feige Bob kam mir zuvor, ich muss den Arsch hochkriegen, Ämter sind ein bis zwei Arschlöcher, Tanken nein, heisser Frass mit ohne Extrawurscht, Golf-Fahrer haben kleine Penise, Renter auf Baustellen und auf der Suche nach dem einzigen Briefkasten der Stadt.
Veröffentlicht am: 08.06.2009. Dauer: 0:14:10

129 / Paralipomena

Deprimöse Zusamm'fassung meiner Arbeitswelt. Und der berauschte und größenwahnsinnige Marzel.
Veröffentlicht am: 10.06.2009. Dauer: 0:06:47

130 / Azubi sein dagegen sehr

Jan der Schraubenschlüsselmann, ich will ein Mäkbuck, Hasengulasch auf der Landstrasse, ich nutze meine Allmacht, geschnottene Fahrschüler, linke Rechtsabbieger, drin ist, was aussen dran steht, Erdbären zum selbst verpflücken und der hoer.voyeur ist entweder undankbar oder bescheiden.
Veröffentlicht am: 10.06.2009. Dauer: 0:13:01

131 / Der Fresscast

Flüchtend aus der Anstalt und häusliches Beinahe-Zu-Tode-Fressen.
Veröffentlicht am: 13.06.2009. Dauer: 0:07:41

132 / Who’s dead?

Frühes Wachwerden, zerstorbene Ikonen, eine folgenschwere SMS, Geburtstagsständchen für den Piloten, Regen zum Feierabend, extra laut für den Fernschreiber, Auflösung und Zerfall, Arsch hochgekriegt, Scherben bringen Glück, ArschTritte und ArschRitte und Stikka vom bettelnden Bob.
Veröffentlicht am: 27.06.2009. Dauer: 0:10:45

133 / Ich hasse es

Eifonöse Heraufnahme ob der Vergessung des Zooms. Philosophierungen über Sommer, Stau und solche Dinge. Langweilig ja, aber herrje, warum nicht?
Veröffentlicht am: 30.06.2009. Dauer: 0:02:37

134 / Schwitzetitten & Schweissfüssen

Das Zahnpasta-Orakel, verwirrte Tankanzeigen, analoge Post regiert, Verunsicherung wegen der Versicherung, Pyrogames & Tänzchentee, Mittagessen um 15 Uhr, Schweissflecken an seltsamigen Stellen, 1291 Tastenkombinationen, weitere Jobangebote, Schlafen in der Dusche und der Dicke kriegt die Hucke voll.
Veröffentlicht am: 02.07.2009. Dauer: 0:12:24

135 / Lasse reden, Teil 1

Vor das Vergnügen hat der liebe Gott das Flurputzen gesetzt. Aber danach geht's ab ins Roadhouse. Gastredner in dieser Folge: Der Lange. Fortsetzung folgt...
Veröffentlicht am: 03.07.2009. Dauer: 0:19:54

136 / Lasse reden, Teil 2

Wenn ihr glaubt, dass ich mir diese 30 Minuten Scheisse jetzt nochmal anhöre, damit ich euch hier was in die Shownutten schreiben kann, dann habt ihr euch aber geschnitten. Ich will's auch nicht nochmal hören, sonst ist's mir zu doof und ich lad's nicht hoch. Also einfach in die Ohren damit und gut ist.
Veröffentlicht am: 04.07.2009. Dauer: 0:38:48

137 / Chubby Bunny

Ja, das hier ist wirklich eklig. Aber irgendwie muss man so einen Sonntag Abend ja rum kriegen. Superschatz und ich jenseits des guten Geschmacks am Rande des Niveaus.
Veröffentlicht am: 06.07.2009. Dauer: 0:09:26

138 / Gruga! Gruga!

Gänseattacke, der Garten der Sinne, labernde Frauen, randalierende Rotzblagen und anderes Zeug.
Veröffentlicht am: 06.07.2009. Dauer: 0:10:07

139 / Ein musikalischer Spass

Musikalischer Nachtrag zum gestrigen Tag am Baldeney See. Der lustige Mann mit dem Akkordeon. Für 10 cent spielt er 5 Minuten. Und irgendjemand hat ihm wohl nen 20 Euro Schein zugesteckt.
Veröffentlicht am: 06.07.2009. Dauer: 0:03:06

140 / Gib Gummi!

Einkäuferei mit Superschatz. Michael Jackson ohne Gehirn, der letzte Öhrk, mehr Hygiene im Kühlschrank, Einzelpackungen nicht, Verhütungsmittel und letzter Aufruf für's Service Center.
Veröffentlicht am: 06.07.2009. Dauer: 0:10:43

141 / iTweetdeckirrific

Heute nur für Geeks und Nerds: 11 Minuten Gesabbel über Twitter Clients für's EiFohn. Ich hab euch gewarnt!
Veröffentlicht am: 07.07.2009. Dauer: 0:10:43

142 / Akku leer

Ausfallende Kaffeepausen, des Tims karpottes Mäkbuk, Öhrk muss alleine schlafen, neues EiFohn dauert noch aber Assis haben auch EiFöhne, ich will mehr Kommentariums und dann war leider die Batterie allig.
Veröffentlicht am: 08.07.2009. Dauer: 0:10:06

143 / Turboboost, Kitt!

Keine Zeitreisen, digitale Zippos und Handfeuerwaffen, mit dem Vierrad durch die Schallmauer und der hell_g spricht in Formen aus Wellen.
Veröffentlicht am: 11.07.2009. Dauer: 0:05:50

144 / Wer bremst, verliert

Strassenkehrmaschinenfahrer regieren, 4 Stunden Schlaf und Superschatz und ich üben Verkehr.
Veröffentlicht am: 13.07.2009. Dauer: 0:05:22

145 / Flagge zeigen

Gratis Arschtritte vom Terminator, Unidirektionaler Haftkontakt aber dafür dieses Jahr nix zu Weihnachten, Schmeilies für grimmige Zusteller, kein Interesse am Amoklauf, Büroflamenco, Leergutachterbahn, In-Ear Schädelboxen sind nicht von Güte, Dirk's Wissen um's deutsche Kaiserreich aber doch.
Veröffentlicht am: 14.07.2009. Dauer: 0:10:16

146 / Poscht

Zersperrte Strassen, Gewitter im Hürn, Podkaster Barbekjuh, Aufkleber für die Massen, Gute Scheine vom Unilever Klaus und so Zeugs halt.
Veröffentlicht am: 18.07.2009. Dauer: 0:07:35

147 / Tage des Donners

Intro heute vom Fernschreiber, dafür ein bis zwei Dänke. Ansonsten bin ich heut zu faul und zu besoffen um den Kack hier zu schneiden, daher eventuelle Wiederhohlungen was die Themen angeht. Auf Shownotes hab ich auch keinen Bock. Nur den hell_g muss ich hier erwähnen.
Veröffentlicht am: 22.07.2009. Dauer: 0:20:55

148 / Musik-Kwiss

Aber nicht für euch, sondern nur für mich. Auflösung gibts aber schon in den Shownotes weiter unten. Ausserdem hat der Lange Burzeltag und ich gönne mir ne Mafia-Torte zum Abendessen.
Veröffentlicht am: 23.07.2009. Dauer: 0:06:16

149 / Damit es gut loift

Ich und Perry im Bett, Wahlwerbeslogans at it's worst, little Istanbul, Feierabendbier und keine Anekdoten für die Nachwelt.
Veröffentlicht am: 24.07.2009. Dauer: 0:04:04

150 / Hunnadfuffzich

Nutella von der Tanke, sonntägliches Soundseeing mit See, Waldmeisterschorle, Roadhouse-Biergarten, Flughafen und Magnum Eis.
Veröffentlicht am: 26.07.2009. Dauer: 0:07:17

151 / Aloahee

Danke für die Blumen, Countdown für ein uriges Laub, soziale Unter-unter-unterschicht, Mera Luna ja oder doch, Frutti di Mare a la belgium, Aloah Hawaiitoast und der Timmy wird teilweise strafbar.
Veröffentlicht am: 28.07.2009. Dauer: 0:08:26

152 / Stufe 5!

Brieftauben on the road, Kindergeburtstage damalig und heuer, dabbel-fiedscha, dumme insekten und Hawaitoast 2.0.
Veröffentlicht am: 28.07.2009. Dauer: 0:08:15

153 / On a Koffein Trip

Neue Neuerungen, Showpraktikanten, mal wieder Spendenaufrüfe, Kaffee für auffen Wehch, Videoblog, vier verfickte Pissblagen, bald is Urlaub, Audioschnippsel und Biertrinken auf dem Mera Luna.
Veröffentlicht am: 29.07.2009. Dauer: 0:11:47

154 / Ficke Dinger

Heulerei wegen der Mini-Klitsche und Finger mit dicken Wulsten.
Veröffentlicht am: 30.07.2009. Dauer: 0:05:07

155 / Urlaub im Elysium

Intro von Udo L. also known as Zarthy, Countdown has reached it's final, Ode an die Freude, Børsdäy Podcastertreffen im Phantasialand vielleicht, es geht zum M'Era Luna und Lücken hinterlassende Parker.
Veröffentlicht am: 01.08.2009. Dauer: 0:05:39

156 / Öhrk locht ein

Frühstück der Helden und ein Abend mit dem Öhrk mit Handtaschen aufräumenden Frauen, Azubinen die durch Führerscheinprüfungen rasseln, tätowiertem Kreuzem, Piercings und Lippenplatten und wie ich beim Billard spielen verkacke.
Veröffentlicht am: 03.08.2009. Dauer: 0:21:34

157 / Wem die Stunde schlägt

Zu erledigende Dingigkeiten, ischhabtickets, karpott von rumrennereien, schwule Armdinger und die neue TickTack anner Wand.
Veröffentlicht am: 03.08.2009. Dauer: 0:05:46

158 / Care Paket erhalten

Mitternachtseier und der Geschmack danach, Träume von Terminatoren, der Glöckner und der Rasenmähermann und Poscht vom Herrn DoktorUndNutten.
Veröffentlicht am: 05.08.2009. Dauer: 0:06:41

159 / I see ugly people

Menschenbeobachtungen auf dem Wartestreifen des McDonald's Drive-In.
Veröffentlicht am: 05.08.2009. Dauer: 0:03:52

160 / M’Era Luna 2009

Live Berichtbestattung vom M'Era Luna Festival in Hildesheim. Mit Superschatz und mich. Gastredner sind unter anderen die Danni, der Jan, die Nicole, ein Flyerverteiler und vielleicht auch andere. Es gibt nur einen Handy-Störsound in der ganzen Aufnahme, darauf bin ich sehr stolzig!
Veröffentlicht am: 10.08.2009. Dauer: 0:45:57

161 / Minutensteaks

Den ganzen Tag rumgepennt, abends dann noch was heraufgenommen.
Veröffentlicht am: 11.08.2009. Dauer: 0:06:26

162 / Die Sache mit den Eiern

Anruf meines persönlichen Sekretörs, Pläne des Tages, mal wieder pleite, mal wieder kein neues eifon, komische geräusche, alte salami, Werbung für den Podpiloten und Eier am Anfang und am Ende.
Veröffentlicht am: 14.08.2009. Dauer: 0:07:56

163 / Captain auf der Brücke!

Abgeplatzte Kleidung, Bildschirmschonerei, keine Jelly Bellys auf der Enterprise dafür aber viel zu viele Leute in meiner Nachbarschaft.
Veröffentlicht am: 15.08.2009. Dauer: 0:04:46

164 / Octopussen are go!

Holzhacken für den Weltfrieden, Aufregen für's Herz, Katzenleckerli für die Freundschaft, Bier gegen die Anstalt und Teer für die Octopusse.
Veröffentlicht am: 16.08.2009. Dauer: 0:07:55

165 / Das Leben ist eine Baustelle

Urlaub ist vorende und zubei. Muss ich mehr sagen?
Veröffentlicht am: 17.08.2009. Dauer: 0:10:06

166 / Kültürschokk!

Gleich kosten tuende Pizzas, gemalter ovaler Camembert, Wickies Chicken Nuggets, nervende Sackhaarlose, und Kunst & Kultur für neue Hörer.
Veröffentlicht am: 18.08.2009. Dauer: 0:07:06

167 / Das Letzte

Intro heute vom Bobberle, der Rest erklärt sich von selbst. Danke.
Veröffentlicht am: 19.08.2009. Dauer: 0:03:14

168 / Der erste Verlierer

Progammierbare Waschmaschinen heute und früher, Wickies Hühnerteile - die Dritte, Wochenend-Arbeitslager, leichte Athletik und karpotte Wäschetrockenmachautomaten.
Veröffentlicht am: 23.08.2009. Dauer: 00:00

169 / Posti Posten!

Sticker sind raus und ich will eure Beweisphotonen!
Veröffentlicht am: 24.08.2009. Dauer: 0:06:09

170 / Für Haut und Haare

Offene Fenster, keine Motivation, Puzzle und Jetpacks nach Feierabend, geklaute Bonbons, Kevin im Kugelhagel, Würgreiz beim Haarewaschen und Shampoo für Frauen und Männer.
Veröffentlicht am: 26.08.2009. Dauer: 0:08:07

171 / Hitlers Hochzeitstorte

Zwei Morgen und zwei Abende. Mit Ozzy Osbourne, Kopfschmerz, verlorenen Schlüsseln, Geblitzdingserei, Schweinegrippe, Hilter's Abgang und eine BBQ-Pizza.
Veröffentlicht am: 28.08.2009. Dauer: 0:08:17

172 / Plagiat

Wer Podkästen nachmacht oder kopiert, oder nachgemachte oder kopierte Podkästen hört, der wird mit Sukiiland bestraft, nicht unter 10 Episoden.
Veröffentlicht am: 30.08.2009. Dauer: 0:05:57

173 / Bastard zwopunktnull

Ich bin ruzück mit gepanschtem Benzin, komischen Datums, Äppel Kienot, der Wolke die nicht da ist, gespartem Klopapier, Piepen im Auto, dem nicht so perfekten Promi-Dinner und Cocooning. PS: Irgendwie sind die Aus- und auch die Einstellungen meines Zooms verschnoddert. Wird zum nächsten Mal repariert!
Veröffentlicht am: 09.09.2009. Dauer: 0:10:24

174 / Schöööön langsaaaam!

Mittagsschichten sind ein Arschloch, unrasiert und Spass dabei, smells like open Aschenbecher, 25 kahemha, Party der Greise, was zu beweisen war und ein Akt aus geseilten Drähten
Veröffentlicht am: 11.09.2009. Dauer: 0:05:15

175 / Print Screen

Am Ende der Schlange, Patricia had a life, Beine und Arme für Leprakranke, Emails audrucken FAIL, Loudblog stinkt ein bisschen, Internet Support stinkt viel mehriger und Trash TV live mit Kim-Joy.
Veröffentlicht am: 12.09.2009. Dauer: 0:07:09

176 / Nicht verkrustet

Unvollständige Sprachen, nicht geblitzdingst, Brot für Mädchen, elterliche Zeitreisen, sonntägliche Herbstspazierlauferei und ein ganz normaler Mann.
Veröffentlicht am: 14.09.2009. Dauer: 0:08:01

177 / I had a life but my job ate it


Veröffentlicht am: 15.09.2009. Dauer: 0:07:51

178 / Kaffee muss sein

Heute mal ein bisschen länger geschlafen, stretzen lass ich mich trotzdemst nicht, die Extremitäten der Anstalt, die Einfallslosigkeit meiner Speisekarte, Lobhudelei an den Herbst und Antragsziehsachen zum wohligen Fühlen. Ausserdem bin ich unkaputtbar.
Veröffentlicht am: 16.09.2009. Dauer: 0:09:17

179 / Der Kunde ist Könicht

Radfahrer auf ländlichen Strassen, Jägermeister um halb neun, das neue Frühstück, bittedankehallotschüss, erbrochenes Doitsch, grüssende Zweiräder, Läusepummel-Haare, sterbende Industrien, Bremsen für nix, Container-Unglück, Lösungen, Pillemänner und Krawatten-Schwuchtel.
Veröffentlicht am: 17.09.2009. Dauer: 0:10:16

180 / Und alle so: Allaaaaaahhh!!!

Allein in der Anstalt, wenn Türken singen, Mitleid für eklige Menschen, Wichse wischende Putzfrauen und knarrende Türen.
Veröffentlicht am: 19.09.2009. Dauer: 0:06:43

181 / Knatschig

Der Tod der Wespe, freie Mittagsschichten, letzte Mittel um miese Launen zu verbessern und RSS Feeding und Eituhnserei.
Veröffentlicht am: 21.09.2009. Dauer: 0:05:06

182 / Wieso, weshalb, warum?

Wer nicht fragt, bleibt dumm!
Veröffentlicht am: 22.09.2009. Dauer: 0:03:18

183 / Fische in Bullis

Ich mach das, was mein Schwanz mir sagt, der Kastenfisch entdeckte die Welt, ich entdecke das Ruhrgebiet, das ewig leidige Thema, Menschen heilen mit Kinderschokolade und Vorschau auf morgen.
Veröffentlicht am: 23.09.2009. Dauer: 0:09:31

184 / Schon wieder Fisch

Aber diesmal im Treppenhaus. Dafür aber nicht auf meinem Teller. Ich find meine Website kacke, der Kevin aus der Anstalt twittert jetzt auch, ich hoffe auf Krieg und plane für die 200. Eposode.
Veröffentlicht am: 25.09.2009. Dauer: 0:06:04

185 / Waldorfnazikommunisten

Kein Bad Hair Day, keine Mango-Zahncreme für sensitive Typen, keine Pappschilder mehr, keine Frau, kein Stress in der Anstalt und kein hübscher Cousin.
Veröffentlicht am: 26.09.2009. Dauer: 00:00

186 / Nochma dabei sein, nochma frei sein


Veröffentlicht am: 28.09.2009. Dauer: 0:09:42

187 / Luuutscha!


Veröffentlicht am: 29.09.2009. Dauer: 0:04:17

188 / Die sieben Todsünden

Ich bin keine Krake, Wetter zerstört meine Pläne, der Stress geht los, 41-10, unsere dicke Azubiene, unfreiwillige Nachtfahrt, faules tätowiertes Pack, zerfrorenes Bjeer und eine Pizza mit dem Namen Fotze.
Veröffentlicht am: 01.10.2009. Dauer: 0:06:54

189 / Verwirrungen

Ich sollte meine Pillen wieder regelmässiger nehmen.
Veröffentlicht am: 02.10.2009. Dauer: 0:16:06

190 / Doofe Folge


Veröffentlicht am: 06.10.2009. Dauer: 0:05:35

191 / Der Schlüsselmeister

Es gibt kein falsches Wetter, nur falsche Kleidung. Ausserdem gibt es Urlaub, wenn auch mit harten Auflagen, peopleofwalmart in germanisch, vergessene Bestellungen und mehr Schlüssel als Türen.
Veröffentlicht am: 07.10.2009. Dauer: 0:05:44

192 / Schweissperlen

Und die Moral von der Geschicht: Seit nett zueinander und Moralen reimen sich am Ende nur manchmal.
Veröffentlicht am: 08.10.2009. Dauer: 0:04:50

193 / Wenn die Nerven klemmen

Wieder einmal die bittere Erfahrung dass ich auch nicht jünger werde. Ausserdem noch nette Menschen vorm subways und das lang ersehnte 3GS.
Veröffentlicht am: 15.10.2009. Dauer: 0:04:23

194 / I can haz Arbeitslosengeld

Wer den Arsch selbst nich hochkriegt, bekommt eben einen festen Tritt in den selbigen. Ich ringe mit und um Worte um einen Ansatz einer Erklärung zu liefern. Aus gegebenem Anlass möchte ich dann auch nochmal auf meinen Spendenbutton hinweisen!
Veröffentlicht am: 16.10.2009. Dauer: 0:07:16

195 / Four Sail

Unterwegs im überfüllten Deutschland, Doktoren und ihre Diagnosen, insane in the brain, ich bedanke mich, atom recorder, wolle eifon kaufe, neuer äpple kram im store und battle for the money.
Veröffentlicht am: 20.10.2009. Dauer: 0:13:22

196 / Vertigo

der Marcel gab sich nicht genug Mühe, immer Ärger mit der Wortpresse, Ärger auch mit Podhost, fussfetischistische Doktorärztin, wer nicht hören will muss spülen und das unfassbar spektakuläre Mysteriöse-Geräusche-Kwizz.
Veröffentlicht am: 21.10.2009. Dauer: 0:10:15

197 / Willkommen im Ruhrgebiet


Veröffentlicht am: 22.10.2009. Dauer: 0:08:34

Support me via Steady!

Schon ab 3 Euro monatlich. HIER LANG!!

Staffel 2 - Müsli im Klo

Die Staffel ist am 24.10.2009 gestartet. Die erste Episode hieß "198 / Müsli im Klo". Staffel 2 hat 1 Episoden.

Episodenliste:

198 / Müsli im Klo

Kälteschock im Schnarchzimmer, kratzende und verkaufte Eiföne, Literaturnobelpreis für mich, nicht müde aber hungridsch, sprechende Koalas, ich werde 1 Jahr, Auflösungen von Kwissen und Verlosung von Dingen zur 200. Eposode.
Veröffentlicht am: 24.10.2009. Dauer: 0:07:25

Support me via Steady!

Schon ab 3 Euro monatlich. HIER LANG!!

Staffel 3 - 2 Jahre Ohrenbluten

Die Staffel ist am 24.10.2010 gestartet. Die erste Episode hieß "361 / 2 Jahre Ohrenbluten". Staffel 3 hat 1 Episoden.

Episodenliste:

361 / 2 Jahre Ohrenbluten

Leider sind mir aufgrund von diversen Umzügen, Serverwechseln, Löschungen, Stromausfällen und Atomkriegen einige Inhaltsangaben und auch Episodenbildchen abhanden gekommen. Falls du den Inhalt der Episoden kurz zusammenfassen möchtest oder vielleich sogar noch den Originaltext samt Foto hast: Her damit an hallo@radiobastard.fm.
Veröffentlicht am: 24.10.2010. Dauer: 0:12:02

Support me via Steady!

Schon ab 3 Euro monatlich. HIER LANG!!

Staffel 4 - Falls er ihn noch hart bekommt

Die Staffel ist am 24.10.2011 gestartet. Die erste Episode hieß "496 / Falls er ihn noch hart bekommt". Staffel 4 hat 1 Episoden.

Episodenliste:

496 / Falls er ihn noch hart bekommt

Leider sind mir aufgrund von diversen Umzügen, Serverwechseln, Löschungen, Stromausfällen und Atomkriegen einige Inhaltsangaben und auch Episodenbildchen abhanden gekommen. Falls du den Inhalt der Episoden kurz zusammenfassen möchtest oder vielleich sogar noch den Originaltext samt Foto hast: Her damit an hallo@radiobastard.fm.
Veröffentlicht am: 24.10.2011. Dauer: 0:04:32

Support me via Steady!

Schon ab 3 Euro monatlich. HIER LANG!!

Staffel 5 - 4 Jahre, Bitch!

Die Staffel ist am 24.10.2012 gestartet. Die erste Episode hieß "625 / 4 Jahre, Bitch!". Staffel 5 hat 1 Episoden.

Episodenliste:

625 / 4 Jahre, Bitch!

Leider sind mir aufgrund von diversen Umzügen, Serverwechseln, Löschungen, Stromausfällen und Atomkriegen einige Inhaltsangaben und auch Episodenbildchen abhanden gekommen. Falls du den Inhalt der Episoden kurz zusammenfassen möchtest oder vielleich sogar noch den Originaltext samt Foto hast: Her damit an hallo@radiobastard.fm.
Veröffentlicht am: 24.10.2012. Dauer: 0:12:34

Support me via Steady!

Schon ab 3 Euro monatlich. HIER LANG!!

Staffel 6 - 5 Jahre, Bitch!

Die Staffel ist am 24.10.2013 gestartet. Die erste Episode hieß "752 / 5 Jahre, Bitch!". Staffel 6 hat 1 Episoden.

Episodenliste:

752 / 5 Jahre, Bitch!

Leider sind mir aufgrund von diversen Umzügen, Serverwechseln, Löschungen, Stromausfällen und Atomkriegen einige Inhaltsangaben und auch Episodenbildchen abhanden gekommen. Falls du den Inhalt der Episoden kurz zusammenfassen möchtest oder vielleich sogar noch den Originaltext samt Foto hast: Her damit an hallo@radiobastard.fm.
Veröffentlicht am: 24.10.2013. Dauer: 0:17:40

Support me via Steady!

Schon ab 3 Euro monatlich. HIER LANG!!

Staffel 7 - Nicht immer nur Zuckerschlecken

Die Staffel ist am 24.10.2014 gestartet. Die erste Episode hieß "937 / Nicht immer nur Zuckerschlecken". Staffel 7 hat 1 Episoden.

Episodenliste:

937 / Nicht immer nur Zuckerschlecken

Leider sind mir aufgrund von diversen Umzügen, Serverwechseln, Löschungen, Stromausfällen und Atomkriegen einige Inhaltsangaben und auch Episodenbildchen abhanden gekommen. Falls du den Inhalt der Episoden kurz zusammenfassen möchtest oder vielleich sogar noch den Originaltext samt Foto hast: Her damit an hallo@radiobastard.fm.
Veröffentlicht am: 24.10.2014. Dauer: 0:08:38

Support me via Steady!

Schon ab 3 Euro monatlich. HIER LANG!!

Staffel 8 - Sieben Jahre

Die Staffel ist am 24.10.2015 gestartet. Die erste Episode hieß "1075 / Sieben Jahre". Staffel 8 hat 1 Episoden.

Episodenliste:

1075 / Sieben Jahre

Leider sind mir aufgrund von diversen Umzügen, Serverwechseln, Löschungen, Stromausfällen und Atomkriegen einige Inhaltsangaben und auch Episodenbildchen abhanden gekommen. Falls du den Inhalt der Episoden kurz zusammenfassen möchtest oder vielleich sogar noch den Originaltext samt Foto hast: Her damit an hallo@radiobastard.fm.
Veröffentlicht am: 24.10.2015. Dauer: 0:06:32

Support me via Steady!

Schon ab 3 Euro monatlich. HIER LANG!!

Staffel 9 - Holpriger Authismus

Die Staffel ist am 24.10.2016 gestartet. Die erste Episode hieß "1213 / Holpriger Authismus". Staffel 9 hat 1 Episoden.

Episodenliste:

1213 / Holpriger Authismus

Leider sind mir aufgrund von diversen Umzügen, Serverwechseln, Löschungen, Stromausfällen und Atomkriegen einige Inhaltsangaben und auch Episodenbildchen abhanden gekommen. Falls du den Inhalt der Episoden kurz zusammenfassen möchtest oder vielleich sogar noch den Originaltext samt Foto hast: Her damit an hallo@radiobastard.fm.
Veröffentlicht am: 24.10.2016. Dauer: 0:07:58

Support me via Steady!

Schon ab 3 Euro monatlich. HIER LANG!!

Staffel 10 - X

Die Staffel ist am 24.10.2017 gestartet. Die erste Episode hieß "1325 / X". Staffel 10 hat 1 Episoden.

Episodenliste:

1325 / X

Leider sind mir aufgrund von diversen Umzügen, Serverwechseln, Löschungen, Stromausfällen und Atomkriegen einige Inhaltsangaben und auch Episodenbildchen abhanden gekommen. Falls du den Inhalt der Episoden kurz zusammenfassen möchtest oder vielleich sogar noch den Originaltext samt Foto hast: Her damit an hallo@radiobastard.fm.
Veröffentlicht am: 24.10.2017. Dauer: 0:09:47

Support me via Steady!

Schon ab 3 Euro monatlich. HIER LANG!!

Staffel 11 - Der Podcast den sie Bastard nannten

Die Staffel ist am 24.10.2018 gestartet. Die erste Episode hieß "1500 / Der Podcast den sie Bastard nannten". Staffel 11 hat 2 Episoden.

Episodenliste:

1500 / Der Podcast den sie Bastard nannten

Leider sind mir aufgrund von diversen Umzügen, Serverwechseln, Löschungen, Stromausfällen und Atomkriegen einige Inhaltsangaben und auch Episodenbildchen abhanden gekommen. Falls du den Inhalt der Episoden kurz zusammenfassen möchtest oder vielleich sogar noch den Originaltext samt Foto hast: Her damit an hallo@radiobastard.fm.
Veröffentlicht am: 24.10.2018. Dauer: 3:33:15

1692 / Agenturensohn

Leider sind mir aufgrund von diversen Umzügen, Serverwechseln, Löschungen, Stromausfällen und Atomkriegen einige Inhaltsangaben und auch Episodenbildchen abhanden gekommen. Falls du den Inhalt der Episoden kurz zusammenfassen möchtest oder vielleich sogar noch den Originaltext samt Foto hast: Her damit an hallo@radiobastard.fm.
Veröffentlicht am: 03.09.2019. Dauer: 0:11:53

Support me via Steady!

Schon ab 3 Euro monatlich. HIER LANG!!

Staffel 12 - Alles andere sind nur Podcasts

Die Staffel ist am 11.09.2019 gestartet. Die erste Episode hieß "1693 / Alles andere sind nur Podcasts". Staffel 12 hat 192 Episoden.

Episodenliste:

1693 / Alles andere sind nur Podcasts

Schon Campino wusste: Nichts bleibt für die Ewigkeit. Und schon gar nicht so eine Rotze wie dieser kleine, unscheinbare Podkasten hier. Deswegen, und weil ich leider dumm bin, sind alle Altlasten jetzt zerlöscht. Weiter geht's aber trotzdem. Ich fange bei Null an. Zumindest ein bisschen. Irgendwie aber auch nicht. Ach, was weiß ich denn.
Veröffentlicht am: 11.09.2019. Dauer: 0:07:05

1694 / Seltsame Benutzernamen

Ich kann leider nicht mehr ausschlafen, dafür kann ich mich aber wieder ausweisen. Vorlesen ist weltklasse und ich erkläre euch mal schnell die neue Website.
Veröffentlicht am: 12.09.2019. Dauer: 0:08:56

1695 / Wurzelziehen

Nach einer Höllennacht springe ich zuerst über meinen eigenen Schatten und dann direkt in die Zahnarztpraxis, wo Kanäle freigelegt und zermatschte Zähne gerettet werden.
Veröffentlicht am: 14.09.2019. Dauer: 0:09:00

1696 / Am offenen Fenster

Als das Internet noch coole Zukunft war, die Kreuzung am Podcaststudio, Kommentare werden zu Emails, dies ist der letzte noch lebende Podcast, mehr Atmosphäre von eurem Geld und ihr müsst mal wieder was für mich tun.
Veröffentlicht am: 15.09.2019. Dauer: 0:10:25

1697 / Rechts einschlafen

Vorlesen ist so geht so, heutige Spiele sind mir zu kompliziert und deswegen daddel ich alten Kram auf neuen Konsolen.
Veröffentlicht am: 16.09.2019. Dauer: 0:09:00

1698 / Klonkrieger

Wichtige Geheimnisse für alle, den nächsten Podcast aus dem Jenseits zurückholen, Lichtschwert repariert und zum Laser abgetanzt.
Veröffentlicht am: 17.09.2019. Dauer: 0:08:35

1699 / Das Staubsauger-Musik-Quiz

Ich werde älter und deswegen muss es so langsam auch mal etwas ruhiger werden, ich habe meinen alten iPhod-Shuffle wieder reaktiviert und musikalische Hausarbeit hebt die Laune.
Veröffentlicht am: 18.09.2019. Dauer: 0:09:33

1700 / Käsenockenwelle

Niemand ist da außer meinem Hunger, am Herbst ist fast alles gut, bekritzelte Raketenspiele müssen pünktlich kommen und die wirklich allerletzten Worte zum Reizthema Nummer Eins.
Veröffentlicht am: 19.09.2019. Dauer: 0:11:36

1701 / NCC

Folge 1701. Diese, für einen Trekkie so wichtige Nummer, kann man nicht einfach so verpuffen lassen und so tun als wäre nichts gewesen. Desderweil gibt's heute einen halbstündigen Monolog von mir, wann und wie ich Trekkie Fan wurde, was mich an Star Trek so fasziniert und warum die neuen Serien bisher absoluter Käse sind.
Veröffentlicht am: 21.09.2019. Dauer: 0:30:21

1702 / Mützengate

Körperliche Herausforderungen beim Bedienen des Vierrads, politisch unkorrekte Schirmmützen wegen unangenehmem Haaransatz und Bottrop ist nicht Tokyo.
Veröffentlicht am: 22.09.2019. Dauer: 0:06:10

1703 / Bio-Sonntag

Tiefgekühlt auf höchster Stufe bis die Kacke dampft, Geräusche im Wok sind stressfrei, marvulöses Bio-Gas mit gelöstem Geheimnis und verscharrte Nutten in der Wüste mit schöner Musique.
Veröffentlicht am: 23.09.2019. Dauer: 0:07:58

1704 / Müder Mittwoch

Fragmentierter Tag, müde Menschen überall, Hattrick beim Zahnarzt und ansonsten nichts erlebt.
Veröffentlicht am: 25.09.2019. Dauer: 0:04:50

1705 / Das Ghosting aus der Flasche

Der Countdown läuft, der ÖPV im Internetz, der Wagen hat keinen Zug, Getränke bis an die Haustür und eine Katze für die Mutter.
Veröffentlicht am: 29.09.2019. Dauer: 0:08:59

1706 / Stimmungspakete

Remember, remember the Ende vom September, viel zu spätes Tagesticket, keine richtige Stimmung für gute Filme, dafür aber für alte Filme mit noch älteren Synchros, außerdem endlich neue Kopfhörer und natürlich endlich mal wieder kränkelnd.
Veröffentlicht am: 30.09.2019. Dauer: 0:09:03

1707 / Octo-Bär

Kaum noch Hundefutter, politisch korrekte Unsicherheit, Bastelkleber im Hals, nochmal kurz erklärt worum es geht und bitte nicht drauf ansprechen.
Veröffentlicht am: 01.10.2019. Dauer: 0:10:13

1708 / Pop für Oldies

Ich war mal wieder viel zu laut, das Radio beleidigt mich, ich müsste dringend mal Pipi, hätte gerne eine Sonnenbrille und Opa erzählt vom Krieg.
Veröffentlicht am: 03.10.2019. Dauer: 0:07:29

1709 / Taktvolles Wischen

Fehlende Funktionen in Autos, immer andere Wege, endlich wieder Umweltzerstörer, müssen ölige Tiere immer alt sein, mordende Sommerreifen, Meeresfrüchte von unter der Erde und ich hab jetzt eine Leiste.
Veröffentlicht am: 04.10.2019. Dauer: 0:07:42

1710 / 6.10.21

Wenn es hinten im Hals reizt, wenn die dunkle Seite hell ist, Musik für junge Leute geht gar nicht und ist Oktober im Juni oder in Amerika?
Veröffentlicht am: 08.10.2019. Dauer: 0:12:20

1711 / Junge Junge

Noch immer nicht gesund, morgens später heißt abends nicht früher, bitte kein Stau mit Pipi, müde wegen Dingen im Kopf und wer alt ist, fühlt sich irgendwie.
Veröffentlicht am: 09.10.2019. Dauer: 0:07:54

1712 / LKWagen Fahrer Kodex

Lieber wieder abends duschen, in zuer Kunft nicht mehr bei Truckern bedanken und ich hatte tatsächlich immer Recht!
Veröffentlicht am: 10.10.2019. Dauer: 0:06:43

1713 / Seltsamer Tag

Tote Katzen und Herbert Grönemeyer, gesundes Frühstück ohne Mittag, abends besser nicht mehr einkaufen gehen, dafür aber auf jeden Fall noch tanken.
Veröffentlicht am: 12.10.2019. Dauer: 0:08:53

1714 / Neues Vierrad

Autos für ältere Herren, fühlt sich direkt ganz anders an, ich glaube nicht ans Wetter und am Montag hört der Verzug hoffentlich wieder auf.
Veröffentlicht am: 13.10.2019. Dauer: 0:05:23

1715 / Vitamin B

Drogen bei der Cousine bestellt und im respekteinflößendem Vierrad durch zu viel Verkehr geschlichen, in der Hoffnung, diese auch noch zu bekommen.
Veröffentlicht am: 16.10.2019. Dauer: 0:05:57

1716 / Überpünktlich

Ich bin erster, immer noch krank, hole das Kind ganz schnell ab, aber nicht zu schnell und will derbastard.com zurück haben aber günstig.
Veröffentlicht am: 18.10.2019. Dauer: 0:07:38

1717 / Freundliche Früchte

Alle krank, alles scheiße, Zigaretten kaufen wird immer schwieriger und bei Avocados zählen nur die inneren Werte.
Veröffentlicht am: 20.10.2019. Dauer: 0:09:24

1718 / Manischer Montag

Schnotze mit Kotze, Gegenlicht hinter der Rudermaschine, geschobener Termin, keine Parkscheibe dabei, dafür aber eine 30 prozentige Zunge und hoffentlich zum Dank 5 Sterne.
Veröffentlicht am: 21.10.2019. Dauer: 0:09:11

1719 / Schwitzende Mulden

Kabellos in die Agentur, mal wieder akustische Optimierung, Tipps für die unnütze Leiste, zwischendurch mal in die Außenwelt und ab morgen bin ich auf Geschäftsreise nämlich.
Veröffentlicht am: 22.10.2019. Dauer: 0:08:43

1720 / Unsporty Bastard

Müde trotz Kinderbier, deswegen alleine auf dem Zimmer und ohne Essen, was stimmt bloß mit Holländern nicht, alles ging dann doch etwas schneller, ein Hoch auf den Busfahrer, wie sieht Kiel denn so im dunkeln aus und ich muss vielleicht doch endlich mal ein bisschen aus dem Arsch kommen.
Veröffentlicht am: 27.10.2019. Dauer: 0:18:27

1721 / Animiertes Blinkenlight

Alles trifft sich im Stau, ich bin wirklich kein Raser, Wachkoma-Patienten auf Landstrassen, wenn man selber drinsitzt merkt man's nicht und Musik vom Fliesenleger.
Veröffentlicht am: 29.10.2019. Dauer: 0:08:06

1722 / Mittagessen aus der Dose

Zuhause ist es lauter als anderswo, im Dialog mit dem Dachhasen, ich kann nicht aus der Wohnung, Podcast jetzt auch mit Bild und das Lied über meine Mutter.
Veröffentlicht am: 30.10.2019. Dauer: 0:06:13

1723 / Elf oder zwölf

Fertiger Kaffee, danke nach München, krumme Füße, altes Shampoo, Torstens Mütze und automatische Danksagerei.
Veröffentlicht am: 01.11.2019. Dauer: 0:06:46

1724 / Schwadronierungen im Strandmon

Die Schwierigkeit der Pizza-Zubereitung, total gut rechnen für's Wochenende, vom HdVm geträumt, wer kommt im Batmobil zu meinem Geburtstag, ich hätte gerne mal wieder mehr Rezensionen und weniger Kinne, dafür gerne mal Reflektoren und keine komplizierten Fragen beim nächsten Zahnarzttermin.
Veröffentlicht am: 04.11.2019. Dauer: 0:16:08

1725 / Asiatischer Kunstrasen

Drogensüchtig und nackt, Crowdfunding zieht mir die Schuhe aus und noch immer und schon wieder Schmerzen.
Veröffentlicht am: 06.11.2019. Dauer: 0:06:48

1726 / Black Dramedy

Als das Internet noch cool war, warum ich an Francis Begbie denken musste, das unglückliche Pferd, Blade Runner im Ruhrgebiet und ich werde wieder Twitter Elite.
Veröffentlicht am: 08.11.2019. Dauer: 0:10:07

1727 / Rory

Das Tal der Gilmore Girls, die Messe im Fass, geöffnete Augen, gemeinsame Toilettengänge und Schlendern trotz Hüfte.
Veröffentlicht am: 10.11.2019. Dauer: 0:09:15

1728 / Hohes C

Heimliche Hörer brauche ich nicht, für den Fotograför ist nix zu schwer, keine USB Kabel im Haus oder doch, Verwirrung an der Garage, Akira diesmal richtig gut, der Karneval ist rückwärts und Black Friday kann kein Zufall sein.
Veröffentlicht am: 13.11.2019. Dauer: 0:09:38

1729 / Unverkrampft

Im Büro wird's einfach nicht warm, ich sehe nicht aus wie Jan Böhmermann und bin mal wieder bladerunnerisch unter dem Wegs.
Veröffentlicht am: 13.11.2019. Dauer: 0:05:57

1730 / Tomädchen

Ich will doch einfach nur bezahlen, sentimentale Songs, Standheizung vom Fenster aus, endlich kann ich tanken, hört mehr Marsheaux, Schwanzvergleich unter Ärzten und gynäkologische Ehepaare.
Veröffentlicht am: 15.11.2019. Dauer: 0:08:38

1731 / Illuminierter Rückweg

Der schlafende Nussknacker, weiß mein Auto mehr als ich, zwei Folgen obwohl müde, verzögerter Kaffee und irgendwie kein guter Tag.
Veröffentlicht am: 18.11.2019. Dauer: 0:05:13

1732 / Grauer Montag

Landstraße ging auch nicht schneller, schon wieder Regen und schon wieder schmerzender Kopf, bei Mutter gibt's mehr Kuchen als bei Podimo, und dank euch gibt's für mich bald das Batmobil!
Veröffentlicht am: 19.11.2019. Dauer: 0:10:01

1733 / Die Essenz des Tages

Der Zimmer kann beklemmend, es fährt ein Zug im Nirgendwo, meine Augen wurden geöffnet und alles kann besser werden, wenn man will.
Veröffentlicht am: 19.11.2019. Dauer: 0:06:54

1734 / Do you like our owl?

Mal wieder mit Deppen unterwegs, Abends zu wach zum schlafen, morgens alles zum kotzen, heute ist Zukunft und alte Menschen jammern über ihre verwesenden Körper.
Veröffentlicht am: 20.11.2019. Dauer: 0:07:00

1735 / Knoppers Knusper Krümmelei

Ungeplante Anmache wegen Geräuschen, eklige Limo in Tupper und musikalischer Wochenausklang mit Wassermelone.
Veröffentlicht am: 22.11.2019. Dauer: 0:06:12

1736 / Sieben Tassen Wein

Die glühende Nummer Eins, mal wieder was vergessen und deswegen schon frühestens in der Agentur, seltsame Träume mit Tim und Max und was hat es mit dem Autofahren auf sich?
Veröffentlicht am: 26.11.2019. Dauer: 0:09:21

1737 / Heute wieder mit Bild

Der tanzende Johannes, rechts ist mir zu anstrengend, Mus im Plural, auswärts essen ist gut für die Verdauung, der Dock im Pock und bei Instagram treibe ich es gar nicht zu bunt.
Veröffentlicht am: 27.11.2019. Dauer: 0:09:39

1738 / Neununddreißig

Geburtstage abschaffen, Tagesplanung im Arsch, doch noch das battige Mobilum besorgt, Krieg in der Innenstadt, immer vergesse ich Tims Namen und ich liebe euch alle!
Veröffentlicht am: 01.12.2019. Dauer: 0:12:09

1739 / Rudolf

Willkommen im traditionellen Advent mit Plüschgeweihen und Lego Star Wars, noch immer ohne Video aber bald beim Podcastpreis nominiert.
Veröffentlicht am: 03.12.2019. Dauer: 0:09:51

1740 / Nuu Juu De Lüchs

Nach dem Essen am Po riechen, Zähneputzen bei den Profis, das beste Nintendo-Spiel aller Zeiten und der Baum musste wegen Bild noch mit rein.
Veröffentlicht am: 04.12.2019. Dauer: 0:13:00

1741 / Der Weihnachtsfluch

Technische Entwicklung und wie ich nicht mehr hinterherkomme, dünne Informationen vom Drucker, es ist ziemlich tricky und Weihnachtsfeier fällt vielleicht aus. (Spoiler: Sie fiel aus.)
Veröffentlicht am: 08.12.2019. Dauer: 0:10:11

1742 / Erkältungsbad

Letzte Woche Montag mit Recap des vorletzten Wochenendes. Also von heute aus gesehen, verstehste?
Veröffentlicht am: 16.12.2019. Dauer: 0:07:57

1743 / Haare im Tee

Immer noch der selbe Tag wie gestrig, Strom im Treppenhaus, bitte nicht so penetrant und warum bin ich so eklig?
Veröffentlicht am: 17.12.2019. Dauer: 0:04:14

1744 / Von Schweden bis Deutschland

Auf leisen Reifen durch die Baustelle, animierte Beschleunigungsaufforderungen, was soll das mit dem Ghostbusters Trailer und wir müssen über Marie reden.
Veröffentlicht am: 19.12.2019. Dauer: 0:07:58

1745 / Namen aus Buchstaben

Neue Autos statt neue Nintendo-Spiele, Star Wars wird immer schlechter und bei Steady ist alles neu und trotzdem voll mit altem Kram.
Veröffentlicht am: 21.12.2019. Dauer: 0:11:15

1746 / Over and out 2019

Sonderfolge Incoming, danke an alle für alles und frohes Neues!
Veröffentlicht am: 27.12.2019. Dauer: 0:04:34

1747 / Einen hab ich noch!

Ich muss mich dann doch noch mal ganz kurz darüber aufregen, dass sich alle über irgendwas aufregen. Und ich habe keine Lust auf Silvester.
Veröffentlicht am: 30.12.2019. Dauer: 0:07:12

1748 / Frohes Neues

Zwanzigzwanzig bisher eher so geht so, die Mutter ohne Futter, Vorsätze zum nicht einhalten und Menschen sind immer noch sehr hassenswert.
Veröffentlicht am: 04.01.2020. Dauer: 0:08:48

1749 / Myrtes Myrrhe

Weihnachten is over, Ebay aus Mainz, drei weiße aus Morgen, schlecht geträumt aber ohne Zombies, die Geister im Stau, die ich rief, ich bin kein Raser, was gab es zu essen und warum ist der dritte Weltkrieg nicht so gut?
Veröffentlicht am: 07.01.2020. Dauer: 0:11:39

1750 / Mer kann och üvverdrieve

Niemand versteht Wolfgang, die Primalzeit deines Lebens, schlecht und kurz geschlafen, zerwehte Haare, nie mehr runter von der Bahn und Mittagessen gab's von Sanifair.
Veröffentlicht am: 14.01.2020. Dauer: 0:09:40

1751 / Quod erat rolandkaiserschnitt

Kontrollhäkchen für 500 Øren, die Wachtel im Schnitzelwagen, abends müder als morgens, ein bisschen schlechtes Gewissen, es riecht nach früher und bei mir gibt's keine berühmten Gäste.
Veröffentlicht am: 14.01.2020. Dauer: 0:13:41

1752 / Alte Zimtschnecken

Typischer Kackmontag, schlechte Qualität von allen Seiten, kein Bock auf gar nichts, schlechter Nudelsalat von Adele und irgendwas war noch.
Veröffentlicht am: 14.01.2020. Dauer: 0:06:54

1753 / Der beste Podcast der Welt

Keine Lust und keinen Bock, Praktikant (m/w/d) gesucht, Kakaprio auf meinem Parkplatz, terminierter Exitus, vegetarisches Fleisch, der obsolete Podcast und Sport im Sitzen.
Veröffentlicht am: 14.01.2020. Dauer: 0:08:47

1754 / Unspektakulär

Von sieben null sieben bis acht null acht, das habe ich mir nur so gedacht, zu weit weg um reinzustecken, Erinnerungen ans woanders hingucken und manchmal ist das hier wie Fussball spielen.
Veröffentlicht am: 15.01.2020. Dauer: 0:09:15

1755 / Ich rede mit mir selbst

Endlich berühmt werden, unnötiger Stress für verschobene Termine und der Mandalorianer ist das beste was Star Wars seit langem passiert ist.
Veröffentlicht am: 17.01.2020. Dauer: 0:09:51

1756 / Enterprise Tag

Mittagsduschen mit ohne Parfum, was soll ich nur essen, der Mandalorianer ist schon vorbei und Picard ist auf dem Weg.
Veröffentlicht am: 19.01.2020. Dauer: 0:06:48

1757 / Abstimmungsschwankungen

A3 noch genau so kacke wie früher, schlimmste Kopfschmerzen ahoj, keine Chance für kleine Haufen und bitte trotzdem mitmachen, danke!
Veröffentlicht am: 22.01.2020. Dauer: 0:05:51

1758 / Kinder zu Ratten

Lustige Städtenamen am laufenden Band, leider nichts mehr auf der Autobahn gegessen, hallo und danke lieber Vincent und Aufkleber und Tassen kommen noch!
Veröffentlicht am: 27.01.2020. Dauer: 0:08:06

1759 / Goldblumiger Jazz

Verschobener Weltuntergang, Vincent mit ohne appem Ohr, alles muss man selber machen lassen, warum genau riecht es nach Scheiße und fleischhaltig kann auch alles sein.
Veröffentlicht am: 30.01.2020. Dauer: 0:06:27

1760 / Am Rand ist Edge

Ersten Monat mit neuen Vorsätzen geschafft, braune Schilder für jedes Kaff, verzwirbelte Kirchen, lieber draußen pissen als im Burgerking und morgen Kinder wird's was geben!
Veröffentlicht am: 31.01.2020. Dauer: 0:09:45

1761 / Meistgehasster Podcast 2020

10 Jahre ist es mittlerweile her, seit Bob in seinem unvergessenen Podcast “Fahrenheit 404” zum letzten Mal den Award “Meistgehasster Podcast” verliehen hat. In Memoriam des großartigen Fahrenheit 404 Podcasts führe ich diese Tradition im 10. Jahr ohne diesen bedeutungsschwangeren Contest wieder ein und rufe hiermit auf, den Meistgehassten Podcast 2020 zu wählen!
Veröffentlicht am: 01.02.2020. Dauer: 0:11:52

1762 / Und täglich grüßt der Bastard

Der Monat von Marcel, kein Katzenstreu, Geld für Mama, tanken für Hamburg und irgendwie ist das alles seltsam.
Veröffentlicht am: 02.02.2020. Dauer: 0:12:03

1763 / Finger an die Stirn

Die einen und die anderen Hörer, ein Sonntag voller Kotze und Spidermänner, anstrengende Termine auf dem Land und das Niveau bleibt abwesend.
Veröffentlicht am: 04.02.2020. Dauer: 0:09:11

1764 / Nicht mal Kaffee

Wie man seinen Vormittag rumbekommt, mein erster Herzinfarkt und verschobenes Mittagessen.
Veröffentlicht am: 05.02.2020. Dauer: 0:06:17

1765 / Panzer-Konvoi

Zerfrorene Müllonnen, geblitzter Verkehrsnazi, nicht erst auf die Reeperbahn, trotz Zeitpolster unter Zeitdruck und meine Fresse ist Hamburg schön.
Veröffentlicht am: 08.02.2020. Dauer: 0:12:16

1766 / Dreibuchstabigkeit

Unterwegs in Jennifers Zone, fummeln mit Marwin, die ganze Hand am kleinen Finger, gutes Gewissen gegen die trollige Wampe, immer diese Menschen und mit Brian in den Feierabend.
Veröffentlicht am: 09.02.2020. Dauer: 0:07:54

1767 / Das Universum war dagegen

Die nächste logische Stufe, nicht immer auf die Ärzte hören, Entscheidungen, die offenbar nur ich gut fand und unvorteilhaft an der Hundescheiße vorbei.
Veröffentlicht am: 11.02.2020. Dauer: 0:07:30

1768 / Nur am Rande

Noch nicht mal mehr schlechte Witze, Schrödingesr Kindergarten, Kinokarten für uralten Film bestellt und eine ganz wichtige URL für euch!
Veröffentlicht am: 12.02.2020. Dauer: 0:09:55

1769 / Früher war weniger Tag

Allem guten zum Valentinstag, immer noch im sitzen schlafend und verschobene Meetings.
Veröffentlicht am: 15.02.2020. Dauer: 0:06:21

1770 / Slick und Lit

Vollgepumpt und zugedröhnt, wichtige Fragen, Zeit für Dinge und Sachen, Endausscheidungen in den Endausscheidungen, meterweise Milch, nicht gefeiert und gefickt, müder Montag bei allen anderen und ich brauch mal wieder Kot von Torben.
Veröffentlicht am: 17.02.2020. Dauer: 0:13:29

1771 / Podcasting like it’s 2010

Rufe Torben und er kommt, vielleicht doch mal zum Arzt, kurzfristige Terminabsage is just a 4-letter-word, alle Organe sind okay und Wintersport mit Käsekuchen.
Veröffentlicht am: 18.02.2020. Dauer: 0:06:20

1772 / Traumverschwendung

Kaum wach und schon alles vergessen, zu langsam fahren sollte auch verboten werden, schmerzerfüllt und ausgelaugt und hört ihr was ich höre.
Veröffentlicht am: 20.02.2020. Dauer: 0:03:39

1773 / Protokoll der maximal möglichen Aneinanderreihung von Arschlochtagen

Stau und Schnee in Hamburg, Rotlicht in Bochum, Walrösser in Bramsche, unterwegs am Rande des Nichts, und hey es gibt ja jetzt Kommentare!
Veröffentlicht am: 25.02.2020. Dauer: 0:30:28

1774 / Labotomie

Grüner Ausfluss obenrum, Blut und Schleim, Pappe zum Geburtstag, keine bevorzugte Behandlung und natürlich möchte ich wieder arbeiten gehen.
Veröffentlicht am: 29.02.2020. Dauer: 0:07:06

1775 / In trockenen Tychen

Endlich wieder arbeitend, erholen war sowieso nicht, musikalische Krater, Frikadelle am Morgen macht Knoblauch-Atem, Ruhrgebiet riecht wie Hibiskusblüte untenrum und bitte stimmen Sie nun ab für den meistgehassten Podcast!
Veröffentlicht am: 03.03.2020. Dauer: 0:09:57

1776 / Was geschah mit Montag?

Widerliche Tabletten, wirklich in Hessen, Lisbeth von Zalando ist sieben Geschwister und eine junge Managerin und ihr dürft tatsächlich so schnell fahren wie auf dem Schild steht!
Veröffentlicht am: 04.03.2020. Dauer: 0:08:47

1777 / Zu guter Geschmack

Irgendwie noch nicht so gut, dafür aber auch nur zu zweit, neuer Rucksack wäre schön, ich bin kein echter Teetrinker, Dankeschön-Päckchen sind unter dem Wegs und taucht doch mal in die Nerdwelt von Hardy ein!
Veröffentlicht am: 07.03.2020. Dauer: 0:11:12

1778 / Von Frauen für Frauen

Heute doch früher statt später, noch'n Gedicht, ich bin schon echt nett und was tun Menschen eigentlich alles für eine Dose Möhrchen?
Veröffentlicht am: 09.03.2020. Dauer: 0:05:07

1779 / Ulrich von

Allgemeines Unwohlsein des Aussätzigen, noch nicht mal ein T-Shirt, ein unnötiges Dankeschön und beim meistgehassten Podcast bleibt es spannend.
Veröffentlicht am: 11.03.2020. Dauer: 0:07:32

1780 / Mein persönliches Dystopia

So grau wie schon lange nicht mehr, der beste Soundtrack der Welt, zerschobene Termine, Rucksack oder frühes Stück und dann doch nur pürierte Küken.
Veröffentlicht am: 13.03.2020. Dauer: 0:08:58

1781 / Haare am Sack

Scheiß Start in den Tag, schlechtes Preppering im verkackten Rewe, wechselnde Geschwindigkeiten in Hessen, zum Schluss noch mal richtig schön eklig mit Stau und ohne Anfassen und vielleicht bin ich etwas zu infantil für diese Welt.
Veröffentlicht am: 14.03.2020. Dauer: 0:12:32

1782 / #staythefuckhome

Mich hat's dann jetzt auch erwischt, die Kanzlerin sagt was Sache ist, wer Langeweile hat, kann Loveparade gucken oder mir Kohle in den Hut werfen. Und zum Schluss noch ein Nachruf auf sterbende Podcasts und ein Aufruf für feil gebotene Technikscheiße.
Veröffentlicht am: 17.03.2020. Dauer: 0:09:07

1783 / Homofist

Ich will in Quarantäne, wegen dummen Menschen darf bald keiner mehr raus und wir sterben sowieso alle, aber Hauptsache, der Arsch ist sauber.
Veröffentlicht am: 17.03.2020. Dauer: 0:07:19

1784 / Aus Sicherheitsgründen

Alles ohne Publikum weil sowieso keiner klatscht, kein Stau und keine Nachrichten aber Hauptsache Wetter und wenn es nichts neues gibt, einfach was altes hören.
Veröffentlicht am: 19.03.2020. Dauer: 0:07:48

1785 / Das weiße Gold

Trotz Zuhausebleiberei nach draußen gegangen und Pakete verschickt, der Torben ist der beste Mensch der Welt, neuer Streaming Kram muss her, die Gebrüder Kowalski, so ähnlich wie Kokain und Regen ist größer als Scheibenwischwasch.
Veröffentlicht am: 21.03.2020. Dauer: 0:11:30

1786 / Das andere weiße Gold

Zuhause sein ist anstrengend, Videokonferenzen auch, ab und zu muss ich auch mal raus und Zelda ist vielleicht doch ziemlich gut.
Veröffentlicht am: 23.03.2020. Dauer: 0:11:16

1787 / Produktief

Tägliche Frischluftzufuhr mit Kind. Dazu Windräder, Sonnenuhr, Steinwurf und Trecker mit Folienüberzug.
Veröffentlicht am: 25.03.2020. Dauer: 0:08:05

1788 / Apokalypse mit Stil

Irgendwas mit Gummibären und fehlender Reichweite, total kluker Blitz im Kopf, wenn ein Siamese stirbt, keinen Bock zum Podcast basteln weil in Hyrule unterwegs, alte Leute schützen und Nuttenspargel für den Alman.
Veröffentlicht am: 29.03.2020. Dauer: 0:12:40

1789 / Am Limit

Am Rande des Ruhrgebiets, der Zivilisation und des Wahnsinns sinniere ich über die letzten Tage im Corona-Homeoffice und das, was da vielleicht noch kommen mag.
Veröffentlicht am: 31.03.2020. Dauer: 0:10:06

1790 / Des Königs neuer Taschenrechner

Wieder mal froh nicht mehr im HdVm zu sein, Lasertag im Supermarkt, Leute anschreien, Promis bitte nicht mehr von Zuhause melden und ich bin wieder am bloggen am dran sein!
Veröffentlicht am: 03.04.2020. Dauer: 0:07:58

1791 / Support your local Großkonzern

Ein Tag wie jeder andere aber welcher, der Drang sich draußen zu bewegen, die beste Jogginghose der Welt und drinnen bleiben ist vielleicht doch besser.
Veröffentlicht am: 06.04.2020. Dauer: 0:11:04

1792 / Dinge erledigt

Heute ein paar praktische Tipps was man so machen kann, wenn man viel Zeit und nichts zu tun hat.
Veröffentlicht am: 08.04.2020. Dauer: 0:10:44

1793 / Kunstrasen

Immer schön an die Tradition halten, alles nur für Mama und Audi sollte bitte mal ordentliche Computer verbauen.
Veröffentlicht am: 10.04.2020. Dauer: 0:08:18

1794 / Siegerehrung hoch drei

Vielen Dank an Tim für die Verkündung des meistgehassten Podcast 2020 (mit meinem ollen Zoom H2, weshalb ich mir eine dicke Träne verdrücken musste) und herzliche Wünsche auch von mir an den Gewinner-Cast. Die Siegertrophäe ist unterwegs!
Veröffentlicht am: 13.04.2020. Dauer: 0:11:20

1795 / Die Antwort bläst im Wind

Wie wir zu Ex-Vorbild-Eltern wurden, warum ich den Millennium Falcon mal wieder nicht kaufte, weniger Kontakt und mehr Abstand, das Kind will frittierte Ochsen und alle anderen anscheinend nur neue Fernseher.
Veröffentlicht am: 16.04.2020. Dauer: 0:11:11

1796 / Neandertalerkaffee

Regen in Hyrule, Herzen oder Ausdauer, das neue Toilettenpapier, lärmende Anlagen, flacher Schirm, schon wieder mal kein Sport mehr und und Support auch nicht so wirklich.
Veröffentlicht am: 18.04.2020. Dauer: 0:11:59

1797 / Ørni und Børt

Vier Strohhalme machen noch keine Trophäe, in keinster Weise ausgelastet, Briefmarken aus der Sesamstrasse und dunkle Milch in Tafelform.
Veröffentlicht am: 19.04.2020. Dauer: 0:04:54

1798 / Radio Joshua

Unterwegs im Wald der Krogs.
Veröffentlicht am: 20.04.2020. Dauer: 0:05:37

1799 / Tüdürium

Mit der Backe an der Taste, endlich mal wieder die Sucht befriedigt, Yves Saint und die Maschine spielen Street Fighter und der lange Arm des Yogalehrers.
Veröffentlicht am: 21.04.2020. Dauer: 0:07:57

1800 / Olfaktorische Flashbacks

Ein Tag wie jeder andere, mit Autowaschen aber ohne Oktoberfest, mit Hurenbøcken an Zebrastreifen und auf der Straße vor mir und mit Schlagzeugsolo ohne Han.
Veröffentlicht am: 23.04.2020. Dauer: 0:10:12

1801 / Finger auf der Taste

Kleine Computer aus Papier, Pakete auf großer Reise, der Behälter ist voll, meine Gedanken sind immer bei Max und mein Schreibtisch ist nicht ergonomisch.
Veröffentlicht am: 25.04.2020. Dauer: 0:09:36

1802 / Wurzelziehen Level 9000

Es geht noch schlimmer als bisherig. Sediert und unter Einfluss von Betäubungsmitteln jammere ich über verlorene Zähne und aufkeimende Depressionen.
Veröffentlicht am: 28.04.2020. Dauer: 0:08:04

1803 / Stewen Haffking

Sprachcomputer heute und morgen, gesprochene Medikamentenlieder sind nur halb lustig, graue Haare dafür aber mindestens doppelt so locker wie Kniescheiben.
Veröffentlicht am: 29.04.2020. Dauer: 0:04:16

1804 / Wurst mit Gesicht

Vormittage ohne eingehaltene Zusagen, schwedische Bezüge für den Seelenfrieden, Sadomaso-Mittagessen, Masken und Nasen und Fäuste, jetzt mit Foto und Mütze und auch nochmal mit Torsten im Intro.
Veröffentlicht am: 01.05.2020. Dauer: 0:14:32

1805 / Buchungsfehler

Ich war bei IKEA und werde dafür jetzt möglicherweise mehr gehasst als Dieter Nuhr. Aber es war auch wirklich wichtig. Und hatte ein bisschen was von Festival.
Veröffentlicht am: 04.05.2020. Dauer: 0:06:18

1806 / Früher war alles anders

Nirgends hat man seine Ruhe, der eine hat die Fäden in der Hand, ich hatte meine im Mund, das Shuttle ist erst zur Hälfte eingetroffen, niemand will das hier noch hören und hoffentlich hört der Nebel bald auf.
Veröffentlicht am: 05.05.2020. Dauer: 0:07:02

1807 / Japanische Flashbacks

Selbstversorger im Homeoffice, the always empty waterbehälter, schon wieder kein Päckchen, dafür aber filmische und musikalische Empfehlungen und danke für eure Kohle!
Veröffentlicht am: 07.05.2020. Dauer: 0:11:38

1808 / Bettgedanken

Zurückhängende Aktualität, verfolgte Pakete und nicht gehörte Podcasts.
Veröffentlicht am: 10.05.2020. Dauer: 0:05:11

1809 / Drift

Impfgegner im eigenen Haushalt, kaputte Controller repariert, Roboter gekauft, dämliche Konzepte für ein okayes Leben und Wegdriften in der Mittagspause.
Veröffentlicht am: 11.05.2020. Dauer: 0:08:40

1810 / Tagesaktualität

Preussische Klopse, Männer beim Friseur, saufen im Homeoffice und in der Küche riechst nach Kaugummi.
Veröffentlicht am: 16.05.2020. Dauer: 0:09:36

1811 / Der Atem des Sandwich

Emotional aufgerüttelt, Paket kam rückwärts, betonter Alkohol, Ganache ist eine Creme und Katzen kotzen immer nachts.
Veröffentlicht am: 18.05.2020. Dauer: 0:08:21

1812 / Zeckenkinder

Erfrischende Normalität, von Kindern befreite Zecken, und danke für meinen neuen Fensterplatz.
Veröffentlicht am: 20.05.2020. Dauer: 0:05:30

1813 / Paradiesvogel

Ganz alleine Joy gesparkelt, Mütze ist nicht gleich Mütze, keine T-Shirts von und für Nazis aber trotzdem geht der Verkauf weiter.
Veröffentlicht am: 24.05.2020. Dauer: 0:10:12

1814 / Alte Piktogramme

Wundervirenbaum im Fahrgastraum, vaterloser Vatertag, Paket aus China kam an, Treppenhaus muss geputzt werden, Boris hat Recht, Agent Dexter einen guten Musikgeschmack und Disketten können keinen Kaffee kochen.
Veröffentlicht am: 24.05.2020. Dauer: 0:08:36

1815 / Morgenstimmung

So langsam wieder ein bisschen normal, Kampf mit der latenten Maus und wie unlustig ist die Geisterbahn wirklich?
Veröffentlicht am: 26.05.2020. Dauer: 0:07:46

1816 / KoNaSchu in the morning

Nicht ganz so frischer Start in den Tag, der Dalai Lama auf der Autobahn und zwei Zahlen aus Schnaps.
Veröffentlicht am: 27.05.2020. Dauer: 0:04:40

1817 / Alleine in Hessen

Winziges Bundesland voller Kinder auf Baustellen aber Frank hat keine Zeit obwohl ich alle Rastplätze kenne.
Veröffentlicht am: 28.05.2020. Dauer: 0:06:01

1818 / Rakete nein

Piependes Vierrad mit Handbuch, die Zahnfee kommt auch bei Abbruch, ich hasse grillen, was für eine Zeit um lebendig zu sein und ich freue mich über jegliche Art von Support, nämlich.
Veröffentlicht am: 29.05.2020. Dauer: 0:10:49

1819 / Religiöse Zweiertage

Ich kann nicht mehr ausschlafen, ich hab keine Ahnung von Pfingsten aber total viel Durst und besten Blick nach Westen aber dafür so langsam keinen Bock mehr auf Zelda.
Veröffentlicht am: 02.06.2020. Dauer: 0:11:25

1820 / Gute Neuigkeiten

Endlich wieder Zucker, Verwunderung über moderne Sklaverei, die Mehrzahl von Q, der lustige Astronaut auf dem Weg zur Raumstation, ironiefreie Meinungsäußerung und danke ans Froschbrötchen!
Veröffentlicht am: 03.06.2020. Dauer: 0:08:31

1821 / Kurze Pause

Wer mag schon den Sommer, ich geh auf den Balkon, ihr braucht ja auch mal ein bisschen Zeit, aber bitte nicht für andere und schaut doch auch mal auf die Website.
Veröffentlicht am: 04.06.2020. Dauer: 0:06:20

1822 / Das Katzenkotze-Lied

Wrooom, wrooom, wrooom, Wetten dass niemand anruft, wenn das warme durch die Finger läuft und der Hoster einem mal wieder einen Strich durch den Wunschzettel macht.
Veröffentlicht am: 08.06.2020. Dauer: 0:08:58

1823 / Hitlerbonbons

Nicht abgeholter Sperrmüll, eigene Milch statt Maske, warum Katzen kotzen, mit Sonnenbrille in den Feierabend und Saurigkeiten von Marion.
Veröffentlicht am: 11.06.2020. Dauer: 0:14:18

1824 / Die Rache der Couch

Ein Vormittag im Elend, Erfolg hängt vom Kaffee ab und wer hat das Gasometer verpackt?
Veröffentlicht am: 16.06.2020. Dauer: 0:05:29

1825 / Cyberpunk One S

ASBier aus dem Smart, Batman fällt von der Wand, abartige Haut und eine von fünf Bohnen, dünn besiedeltes Hyrule, Konsolenhistorie mit Empfehlungswünschen und vielleicht bin ich doch nicht zu alt für den ganzen Kram. Und natürlich wieder mit Kommentarheulerei.
Veröffentlicht am: 16.06.2020. Dauer: 0:18:35

1826 / Geisterliste Coronabahn

Was der Regen flüstert, warum die Geisterbahn sich vielleicht nicht meldet und der Podcastkeller wurde entrümpelt.
Veröffentlicht am: 16.06.2020. Dauer: 0:07:44

1827 / Walking in Oldenburg

Installier mit mir, Überzeugungsarbeit für Steady-Flüchtlinge, kneten und töpfern im Verein, Vanille-Penis, total egal wie lang wir über Oldenburg sprechen, mal wieder zersperrte Autobahn, CDs für dreißig Mark und Shirts ohne Nazischeiße und Profit.
Veröffentlicht am: 19.06.2020. Dauer: 0:33:20

1828 / Ballade vom Verrecken

Warum die Ex-Box noch nicht ausgepackt wurde, bitte keine versauten Kommentare, doch noch nicht mit dem Sandwich-Atem durch, musikalisches Drecksgeschirr, mehr Bewegung im Büro aber ohne Hose und Belohnung für's draußen parken.
Veröffentlicht am: 23.06.2020. Dauer: 0:12:43

1829 / Fauler Zauber

Die Rache des Voodoo-Zahnarztes, belastende Veterinäre mit sechs Sinnen, der Name der Entzündung und es gibt wieder Bewegung in Neo Tokio.
Veröffentlicht am: 24.06.2020. Dauer: 0:11:45

1830 / Kurt Cobain

Alle Katzen kommen in den Himmel, Kleider machen Leute, der Fluch des Heimwegs und wir sollten beim Du bleiben.
Veröffentlicht am: 25.06.2020. Dauer: 0:06:17

1831 / Die Aphthe aus den Achtzigern

Schade, dass mal wieder niemand reagiert, aber gut, dass Greta gerade nicht da war, schlimm wie Leute Auto fahren und bei mir piept es schon wieder.
Veröffentlicht am: 26.06.2020. Dauer: 0:08:34

1832 / Gütersloh

Sommer kotzt an, die Aphthe verschwindet, mit Maske in den Urlaub und ungesellige Mittagspause.
Veröffentlicht am: 28.06.2020. Dauer: 0:06:00

1833 / Wird passend gemacht

Erwachsene Gefühle, kein Bock auf IKEA, gleiche Mikrofone funktionieren nicht aber Akira Akkurat geht trotzdem bald weiter.
Veröffentlicht am: 01.07.2020. Dauer: 0:12:26

1834 / 4:44

Verspätete Anfahrt und gruselige Cover, plötzlich aufgelöste Staus und das Lächeln der Erde findet man nicht auf Autobahntoiletten.
Veröffentlicht am: 03.07.2020. Dauer: 0:04:43

1835 / Mic Check

Joah, steht im Titel, worum's heute geht, ne?
Veröffentlicht am: 04.07.2020. Dauer: 0:05:44

1836 / Total tolles Wochenende, Teil 1

Perfekt geplante und durchgeführte Lieferung eines Kühlschranks und total entspannter Umbau der Küche, korrekte deutsche Müllentsorgung und dauernd muss jemand in irgend eine Garage.
Veröffentlicht am: 06.07.2020. Dauer: 0:08:23

1837 / Total tolles Wochenende, Teil 2

Wenn der harte Kern am Sonntag ganz porös ist, wenn man sich was vornimmt, Hochgeschwindigkeitsschrottentsorgung, wenn Oma stirbt gibt's neue Möbel, ein ganzer Tag am Schreibtisch und blaue Milch in rosa.
Veröffentlicht am: 07.07.2020. Dauer: 0:11:38

1838 / Vachenilla

Mehr Schulter wegen weniger Schreibtisch, ab 40 wird nichts mehr wieder in Form gebracht, Kontakte und Träume aus dem HdVm, lasst uns alle wieder Kinder sein, neues Getränk erfunden und endlich mal für meine Geduld belohnt worden.
Veröffentlicht am: 10.07.2020. Dauer: 0:09:39

1839 / Schwytzerdütsche Zahlungsmittel

Versaute Nackenschmerzen ohne Rolle und Stütze und eigentlich auch relativ unrelevant, einseitige Kommunikation und detaillierte Arbeitsberichte und auf Wiedersehen Hackbraten!
Veröffentlicht am: 12.07.2020. Dauer: 0:10:54

1840 / Je lauter desto knack

Nicht mehr aktuell, immer erst zum Hausarzt, heraus und wieder hereingerenkt und am schönsten ist es draußen im Regen.
Veröffentlicht am: 15.07.2020. Dauer: 0:08:42

1841 / Stuhlprobe

Kein Verlass auf die A3, der Computer weiß von nichts, Kampfläufer oder Spielkonsole und das verflixte siebte Jahr.
Veröffentlicht am: 18.07.2020. Dauer: 0:10:25

1842 / Kotnager

Gar nicht so viel Zeit zum reden, Gehirnstürme in Endlosschleife, schön im Bremen, schnell wieder zuhause und überall nur ignorante Arschlöcher.
Veröffentlicht am: 22.07.2020. Dauer: 0:06:54

1843 / Keine Zeit für andere Probleme

Keine klaren Gedanken, keine Zerstreuung mehr, nichts persönliches, Aliens sind größer als Terminatoren und ich dachte, Kindergarten hätten wir hinter uns.
Veröffentlicht am: 23.07.2020. Dauer: 0:07:08

1844 / Schwarzes Velbert

Wo bin ich und wie viele, ich wollte nicht auf Schwänze treten, hab aber auch keine Böcke mehr auf Aufregerei und es gab keine Getränke und keine Manieren.
Veröffentlicht am: 25.07.2020. Dauer: 0:04:30

1845 / Kieferbruch ohne Adapter

Verstörende Träume, Michael und Käthe gesehen, der Drag Queen mangelt es an Bedrohlichkeit, der Pitch verlängerte den Tag und der Admin schlachtet das Büro aus.
Veröffentlicht am: 28.07.2020. Dauer: 0:09:57

1846 / Brillenlos

Blasende Rentner, nicht zuhörende Zuhörer, hämmernde Nachbarn, kotzende Katze und allgemeines Unwohlsein.
Veröffentlicht am: 30.07.2020. Dauer: 0:07:18

1847 / Maximalier Eskapismus

Wenn die Oma mit dem Enkel, Nationalfeiertag im Kindergarten, offenbar die besten Podcasts, Akira ist wieder da und kommt jetzt monatlich und dank Corona träumen wir alle anders.
Veröffentlicht am: 03.08.2020. Dauer: 0:10:35

1848 / Genug Menschen für 2 Wochen

Der erste bei Ikea, wonach riecht Desinfektion und warum kam niemand auf des Rätsels Lösung?
Veröffentlicht am: 03.08.2020. Dauer: 0:07:16

1849 / Zweimal Fuck ist zwei zuviel

Atommüll im Badezimmer, bisschen warm heute, Intro einfach mal heimlich teurer gemacht und Erlaubnis mit mehreren Faktumen macht keinen Spass mehr.
Veröffentlicht am: 07.08.2020. Dauer: 0:08:07

1850 / Hoden im Kopf

Schlechtester Tagesstart der Champions jemals, es flimmert und flackert und Lego ist einfach kein guter Logistiker.
Veröffentlicht am: 09.08.2020. Dauer: 0:06:05

1851 / Fick den Sommer!

Zersteigerung von Kot, Vergänglichkeit von Zeit, Genuss von Urlaub, Gucken von Filmen, Bauen von Raumschiffen und Aktualisieren von Webseiten.
Veröffentlicht am: 12.08.2020. Dauer: 0:09:41

1852 / Forderungen und Mäzene

Respektvoller Gestank, verschwitzter Schlaf, uralte Kamellen vom Lorenz und ganz viele Stunden vom großen unbekannten.
Veröffentlicht am: 14.08.2020. Dauer: 0:10:53

1853 / It’s Mario Time!

Schwitzen und saufen, Wodka und Milch, Lego und Mario, Cornelis und Nachricht Eins.
Veröffentlicht am: 15.08.2020. Dauer: 0:10:39

1854 / Was liegt zwischen Niedersachsen?

Protokoll von Hin- und Rückwärtsfahrt zum lieben Cornelis für Podcasterei für Nachricht Eins. Mit Asiaten auf Parkplätzen, Kindern auf Baustellen, Hunger und Pipi und Regen und Raststätten.
Veröffentlicht am: 17.08.2020. Dauer: 0:15:52

1855 / Kratzbürste

Endlich unterwegs aber hoffentlich bald wieder Zuhause, Weltraumausrüstung ist komplett, schönen Dank für's lange Zuhören und endlich mal wieder eine großartige Musikalische Empfehlung.
Veröffentlicht am: 18.08.2020. Dauer: 0:06:11

1856 / Bisschen müdig

Essen ist immer noch scheiße, alte Sachen machen glücklich, Drucker machen angepisst, Weltraumschlachten machen Dinge wett, ich hab keinen Bock auf Einzelhandel, kann aber sehr gerne noch mehr Folgen veröffentlichen.
Veröffentlicht am: 20.08.2020. Dauer: 0:10:28

1857 / 70mm mit Kirsche

Nicht zu tun außer durch Hyrule rennen, zersprengte Bankautomaten, es tut mir leid Dave, aber das kann ich nicht tun, kreuz und quer durch Essens Baustellen, wenn man es nicht ganz so ernst ville, so bombastisch wie eben geht, wie revolutionär ist eigentlich bitte die Odyssey im Weltraum und farewell Fips!
Veröffentlicht am: 24.08.2020. Dauer: 0:34:23

1858 / Laut = geil?

Wenn bekackte Tage doch noch gut werden, keine Wiedervorlage mehr, nächtliche Motorräder, Keine Freunde für Nazis und ich hab ein schönes Wochenende gehabt.
Veröffentlicht am: 26.08.2020. Dauer: 0:10:33

1859 / Lauwarme Milch

Kein Kaffee ohne Wasser, kein Müll ohne Beutel, die 162 Tage von Sodom, echte Meetings sind mir lieblicher, Kopfschmerzen ohne Brille aber gar nicht so und darum nieder mit dem Bettgestell!
Veröffentlicht am: 27.08.2020. Dauer: 0:06:04

1860 / Mitt(woch)agspause

Am Rande des Musicals, killing me schnurrend bei chinesischem Essen und Orga um Berlin und Dresden herum.
Veröffentlicht am: 28.08.2020. Dauer: 0:10:43

1861 / Alte Helden und Technik

Erster guter Tag seit Tagen, erstes Mal kein Karneval seit Jahren, der Nachbar bläst mal wieder und die böse neue Technik Spielspass kaputt!?
Veröffentlicht am: 29.08.2020. Dauer: 0:07:44

1862 / Der letzte Järvfjället

Fluchtartiger Tagesstart, early morning coffee call, ich darf nicht zu meinem Einkaufswagen, bald dürfen wir vielleicht wieder nirgendwo hin und wer passt eigentlich auf Timo auf?
Veröffentlicht am: 31.08.2020. Dauer: 0:12:58

1863 / Ungeplant und verkabelt

Spektakuläre Entdeckung und nostalgische Podcasterei.
Veröffentlicht am: 01.09.2020. Dauer: 0:05:02

1864 / Bleiben Sie dran!

Verspätete Handwerklichkeiten die gar nicht mal so lustig sind, und eine groß angelegte Suchaktion wegen einer verlørenen Maske.
Veröffentlicht am: 02.09.2020. Dauer: 0:08:00

1865 / Der Absturz Skywalkers

Einmal raus und schon im Stau, okaye und richtig gute Börger, schonungslose Rezension, Pläne für's Nerd-Wochenende und bald bin ich bei Apple zu sehen vielleicht.
Veröffentlicht am: 04.09.2020. Dauer: 0:13:41

1866 / Anonymer mit zehn

Falsche Antidiskriminierung, jenseits von Eden, rückwärts über den mächtigen Rhein und raus im Kreisverkehr, Eskalation im Lego Laden, vielleicht doch mal ein Video, der alte verbitterte Mann kann nicht xBox spielen, hat aber dafür jetzt neue Nintendo-Spiele nur leider viel zu wenig Zeit. Dann gibt's noch röhrende Pferde, spassige Kopfhörer und eine wichtige Nachricht für Lorenz.
Veröffentlicht am: 11.09.2020. Dauer: 0:34:32

1867 / Letzte Vorbereitungen

Gestern beschissen, heute Agentur, morgen Dresden, dazwischen piepende Sensoren, nicht konfigurierte iMacs und MacBooks und nicht gepackte Koffer.
Veröffentlicht am: 17.09.2020. Dauer: 0:07:47

1868 / Dresden I

Ohne Verbindung auf dem Weg in die Zone, Joe Cocker am Wasserhahn, der Tunnel nach Thüringen, warum ich Hotels so sehr mag, weil ich nichts aß, aß Karsten was, und ich will unbedingt zu Oma und Opa Semper.
Veröffentlicht am: 20.09.2020. Dauer: 0:22:30

1869 / Dresden II

Wer zu früh kommt, kann abends lecker alleine und abgetrennt essen gehen nur leider nicht auf dem Zimmer, wo andere den ganzen Tag ungestört ficken, während ich die Atmosphäre genieße.
Veröffentlicht am: 22.09.2020. Dauer: 0:07:16

1870 / Dresden III

Italienische Rücken gegen ungewohnte Betten, frühes Aufstehen lohnt sich, kein Gewölbe dafür geführt durch die Oper, praktische Sehenswürdigkeiten mit schreienden Kindern, identischen Jugendlichen unfähigen Maskenträgern und leckerem Essen am letzten Abend.
Veröffentlicht am: 27.09.2020. Dauer: 0:15:56

1871 / Dresden IV

Schlafen auf fremden Sofen, wer räumt das Zimmer auf, der Sack ist leer, Leibniz nur ganz kurz und nicht ganz so andächtig, am besten nichts mit Menschen, Eminem im Gesicht, nichts wirklich gutes in Sachsen-Anhalt, bunte Stifte am Rastplatz, klares Niedersachsen, meistgehasstes Hessen, langsames Nordrhein-Westfalen, zwei lange für'n Fünfer und nach Hause immer der Sonne entgegen.
Veröffentlicht am: 27.09.2020. Dauer: 0:22:53

1872 / Fragiles Leben

Schockstarre in der Agentur. Doch trotz einer gewissen Distanz nimmt mich das Thema ziemlich mit und lässt meine leider etwas aus den Augen verlorene Lebenseinstellung wieder in den Fokus rücken.
Veröffentlicht am: 27.09.2020. Dauer: 0:08:44

1873 / Regen mit und ohne Auf

Endlich Herbst, warum hab ich so viel Lego und so wenig Hörer, der neue P4 ist eine Wucht und was ist wohl im Paket?
Veröffentlicht am: 29.09.2020. Dauer: 0:09:31

1874 / Bladerunnerisch

Bitte nicht mehr so viele Scheiße, dafür mehr Stålenhag, noch mal Grönemeyer auch wenn alles schon gesagt ist, vielen Dank an Michael und an Kai, die geile Sau namens P4 und ich will doch einfach nur berühmt werden.
Veröffentlicht am: 03.10.2020. Dauer: 0:18:06

1875 / Scheiße fressen Laune auf

Dinge gehen ungerade am laufenden Band. Aber man soll sich halt nicht aufregen.
Veröffentlicht am: 05.10.2020. Dauer: 0:09:31

1876 / Kotzen in alle Richtungen

Viel gemacht und trotzdem nichts geschafft, dafür endlich kein Gestrüpp mehr, ägyptische Nasszellen und Erinnerungen an die frühen 2000er.
Veröffentlicht am: 07.10.2020. Dauer: 0:09:21

1877 / Irgendwas mit Farben

Traurige Mittagspausengeschichte, Geräusche im Regen, echte Bäume und Gedanken beim Spazierengehen.
Veröffentlicht am: 08.10.2020. Dauer: 0:13:07

1878 / Gute Performance

Austauschbare Migräne mit litauischem Bier in verschiedenen Farben, kompakte Infos als Gast-Podcaster im Geheim(hat)en, versäumte Mahlzeiten wegen nicht besuchter Websites, lange draußen wegen Körpersprache und Einladungen in Talkshows.
Veröffentlicht am: 10.10.2020. Dauer: 0:12:42

1879 / Bewerbung als Legobauer

Als man noch einfach so Zigaretten kaufen konnte, wenn der Montag besser als das ganze Wochenende ist, die Problematik der Freigabe der Familie und der würzige Duft des goldenen Brauns.
Veröffentlicht am: 13.10.2020. Dauer: 0:12:40

1880 / Olfaktorischer Lockdown

Toilettenpapier bunkern ja nein vielleicht, es riecht nach Desinfektion, handgemachte Mägde und Entschleunigung fand ich irgendwie gar nicht so schlecht.
Veröffentlicht am: 15.10.2020. Dauer: 0:09:16

1881 / Dreieckiger Montag

Eingeklagter Urlaub, durchsichtige Kotze und immer die selbe Laune bitte.
Veröffentlicht am: 19.10.2020. Dauer: 0:06:10

1882 / Willst du eine saubere Katze haben…

Nur noch ein Monat, die letzten werden die langweiligsten sein, meine Zeit ist begrenzt und morgen arbeite ich ohne Hose.
Veröffentlicht am: 20.10.2020. Dauer: 0:06:47

1883 / Träume in Jeans

Blutrünstige Erzfeinde, rutschende Nudeln und gerührte Eier mit geheimen Zutaten und wir brauchen mehr Respekt für Filmschaffende!
Veröffentlicht am: 22.10.2020. Dauer: 0:07:13

1884 / Rundreise durch’s Gehirn

Feierabendrunde über die Felder mit maximalem Eskapismus.
Veröffentlicht am: 23.10.2020. Dauer: 0:09:14

Support me via Steady!

Schon ab 3 Euro monatlich. HIER LANG!!

Staffel 13 - Die wilde 13

Die Staffel ist am 24.10.2020 gestartet. Die erste Episode hieß "1885 / Die wilde 13". Staffel 13 hat 198 Episoden.

Episodenliste:

1885 / Die wilde 13

Herzlichen Glückwunsch zu 12 Jahren Radio Bastard. Und natürlich habe ich mal wieder viele Kosten aber keine Mühen gescheut, was schickes neues zum Start der neuen Staffel zusammenzuklöppeln, auch wenn mir klar ist, dass NIEMAND auf die Website geht und KEINEN interessiert, wie das Logo aussieht. Aber es macht mir einfach Spass, also lasst mich! Danke für eure Treue und auf das nächste dreckige Dutzend! Bonus: Mit Cat-Content!
Veröffentlicht am: 24.10.2020. Dauer: 0:10:51

1886 / Hundelose Hunderunde

Wasserdichtes Allwetterkind, noch gar kein Merch am Start, zerstelllte innere Uhr, ich brauche dringend nicht einen Hund, Weihnachten feiern wir im Cyberspace und allem guten lieber Mario!
Veröffentlicht am: 27.10.2020. Dauer: 0:11:59

1887 / Ich und die Ärzte

Endlich mal wieder im Draußen unterwegs, neues Album abgehört und neuen Film gesehen und außerdem eine ausführliche Rezension des gesamten Ärzte Œuvres.
Veröffentlicht am: 28.10.2020. Dauer: 0:12:03

1888 / Hackenschlittenfahr’n

Erbrochene Gefühle, gute und späte Heimwege, schon wieder Verschiebungen, alte Dinge sind einfach doch immer irgendwie besser, Zuhause ist die Küche kalt und es hat mich mal wieder erwischt.
Veröffentlicht am: 31.10.2020. Dauer: 0:09:20

1889 / Nonokianomore

Wunderschönes Norddeutschland, klassische Radiomoderation und ich vermisse mein altes Telefon und will aber auf keinen Fall mehr tanken.
Veröffentlicht am: 02.11.2020. Dauer: 0:07:33

1890 / Nicht so nasser November

Erich Kästner weiß, was schön ist. Mein Chinese weiß, was lecker ist. Und die Supergeeks wissen, welchen Merch ihr wollt.
Veröffentlicht am: 04.11.2020. Dauer: 0:05:17

1891 / Ostern im November

Noch kein Präsident für Amerikaland, niemand macht mir was zu Essen, früher schmeckten Kinder besser, endlich mal eine richtige Kanzlei und brennende Frauen aus Frankreich.
Veröffentlicht am: 06.11.2020. Dauer: 0:10:45

1892 / Nicht von Pappe

Unentschlossenes Kinderspielzeug, illegale Briefwähler, frittierte Masken und das Ende eines schönes Tages.
Veröffentlicht am: 08.11.2020. Dauer: 0:05:25

1893 / Übernachtungs-Otzen

Schwere Tagesstarts, veraltete Trends neu entdeckt, Probleme der Nachrichtenübermittlung, Zombieapokalypse am Schweinestall, Autobahnstimmung am Feldweg und besoffene Weihnachtsmänner.
Veröffentlicht am: 12.11.2020. Dauer: 0:09:56

1894 / Allahu Adapter akbar!

Kleines Stimmungstief und großer Drang nach Weite und Abstand von allem, niemand schreibt mir Mails aber Marcel hört hardcore und trotzdem will der Bildschirm nicht mitspielen.
Veröffentlicht am: 14.11.2020. Dauer: 0:09:14

1895 / Auch so!

Letzter Podcast vor der Tankstelle, mal wieder in der Agentur gewesen, Momentaufnahme eines temporären Dauerzustandes und lieber drüberbrüllen als abschalten.
Veröffentlicht am: 15.11.2020. Dauer: 0:07:16

1896 / Kinderloses Wochenende

NES repariert, rumgeschlängelt und bis Level 12 geklotzt, Otto gehört, Fisch gegessen, keinen Teppich gekauft und über Familie Tripple-L gelacht.
Veröffentlicht am: 17.11.2020. Dauer: 0:09:54

1897 / Orangene Socken

Auf die Autobahn gedongelt, Platz in der Garage geschafft, Büro abgebaut, im Auto rumgefingert und ein Lied für den Virus gesungen.
Veröffentlicht am: 18.11.2020. Dauer: 0:14:07

1898 / Klara

Fröhliche Weltuntergangsstimmung mit Gefühlsgemischen und Bedankung an den Doktor, verregnetes Feedback für Cornelis und ich würde gerne mal wieder so gar nichts müssen.
Veröffentlicht am: 20.11.2020. Dauer: 0:10:10

1899 / Monsterangriff über Nacht

Da passt man mal siebzig Jahre nicht auf seine Stadt auf und schon geht alles den Bach runter. Aber am Ende wird alles gut und ich werde der beste Bürgermeister der Welt.
Veröffentlicht am: 24.11.2020. Dauer: 0:07:16

1900 / Die limitierte Kaugummi-Krise

Der tägliche Kunde aus der Hölle, verwirrende Schnürrstiefeletten, noch sechs bis vierzig und die große Doublettenverlosung mit geheimnisvollem Geräusch.
Veröffentlicht am: 25.11.2020. Dauer: 0:09:31

1901 / Japanischer Jazz

Migränend nach Hause, Sim City nicht wiedergefunden, dafür Blade Runner gekauft und mit Andy spazieren gewesen.
Veröffentlicht am: 26.11.2020. Dauer: 0:07:59

1902 / Aurora Migraenum

Mal wieder zerstelle Level, Krieg in Kopf und Magen, Gyros mit Katzenfutter, mal wieder mit Daft Punk unter dem Wegs und in Zukunft noch weniger Gesellschaftskritik.
Veröffentlicht am: 28.11.2020. Dauer: 0:10:52

1903 / Fotzig

Postapokalyptischer Spaziergang, ganz tief im Blade Runner drin, dekorativer Weihnachtsbastard, adventöser Geburtstag mit musikalischen Empfehlungen und die letzte Zigarette.
Veröffentlicht am: 01.12.2020. Dauer: 0:12:28

1904 / Komplizierte Quizauflösung

Nicht zu früh über nicht geschenkte Geschenke aufregen, weihnachtliche Traditionen müssen aufrecht erhalten werden, dunkle Baustellen sind seltsam aber manchmal grün, und für leere Flaschen fahre ich auch mal Umwege.
Veröffentlicht am: 02.12.2020. Dauer: 0:14:06

1905 / Noch’n Geschenk

Pommesmayo-Jie­per, klischeebehaftete Audifahrer, starker Schwachstrom aus Österreich und was im Kalendarium war.
Veröffentlicht am: 04.12.2020. Dauer: 0:05:13

1906 / Zember

Ungeplant geänderte Tagesabläufe, gute Reise kleine Miezekatze, Kalendariumsnachtrag und geschickliche Spiele.
Veröffentlicht am: 05.12.2020. Dauer: 0:06:20

1907 / Kindergardinen

Als schleimiges Gedärm zum IKEA, Matratzen für guten Geschlechtsverkehr, etwas mehr Respekt bitte, schon lange keine Classics mehr und eine depressive musikalische Empfehlung.
Veröffentlicht am: 09.12.2020. Dauer: 0:07:45

1908 / Corona-Testimonial

Persönliche Vorstellung als Erbrochenes, klares Sputum, Quarantäne ist wie bei Mutti, ohne Weihnachten geht gar nichts, alles über meinen Würgreflex und wir wollen mal alle Däume drücken.
Veröffentlicht am: 09.12.2020. Dauer: 0:07:56

1909 / Negativ

Nicht erkrankt, aber trotzdem nicht gesund, Kinder die nach Weltraum riechen und Männer, die sich mit Kalkreiniger waschen, viele neue alte Folgen für meine Unterstützer, vorbestellt, heruntergeladen, aber noch nicht angespielt. Dafür aber den Mandalorianer nicht so gut gefunden.
Veröffentlicht am: 11.12.2020. Dauer: 0:11:39

1910 / Kinder stopfen

80er Jahre Schleim im Schädel, es regnet und ich weiß nicht warum, nicht in Stimmung für Cyberpunk aber für Wintersport mit Schoggi und Steady hat es diesmal leider ein bisschen verkackt.
Veröffentlicht am: 12.12.2020. Dauer: 0:13:52

1911 / Wählen Sie ihre Penisgröße!

Das bisschen Haushalt, Kerle und Männer zum Frühstück, Heraufnahmen aus der Sonnenblende und eine kurze Meinung zu Cyberpunk.
Veröffentlicht am: 13.12.2020. Dauer: 0:07:06

1912 / Heute ohne Heizung

Kalter Wochenstart, falsch verschobene Ecken, überraschend gute Heraufnahmen, keine ambientøse Beschallung und jetzt noch schnell mit Corona anstecken!
Veröffentlicht am: 15.12.2020. Dauer: 0:07:18

1913 / Drive-In-Schule

Schlange stehen, Weihnachten zuhause sein, Kinder zur Schule werfen, von Harry Potter erwürgt, erstes Terminum für 2021 und gratis Bonusgeräusche.
Veröffentlicht am: 16.12.2020. Dauer: 0:11:29

1914 / Judy, Judy, Jallala!

Abgesprochene Hunderunden, zweiter Lockdown und keiner weiß wohin, wichtige Infos auf den letzten Seiten und falsche Bilder von Homeofficen.
Veröffentlicht am: 17.12.2020. Dauer: 0:07:17

1915 / Letzte Folge 2020

Wie man Spülmaschinen richtig ausräumt, wie es sich bei Ebenezer Scrooge im Homeoffice anfühlt, warum Boba nicht nur fett sondern auch tot ist und weshalb keiner mehr zuhört.
Veröffentlicht am: 18.12.2020. Dauer: 0:05:29

1916 / Eine hab ich noch!

Wichtige Nachrichten erfordern noch eine weitere Episode vor der Winterpause. Es geht um Geschenke, nachzuholende Akira Podcasts, Essen im McDrive und die Weihnachtsgurke. PS: Zerschuldigung für die übelste Übersteuerung, aber ich habe dem Gerät falsch kalibriert.
Veröffentlicht am: 22.12.2020. Dauer: 0:13:15

1917 / Irgendwas ist immer!

Die Sache mit der Gurke muss noch geklärt werden, für Grundig durchs verschneite Sauerland nach Hessen, die verwöhnte Corona-Mutter, so schlecht war es dann doch nicht und auch im nächsten Jahr bleibe ich Steady troy.
Veröffentlicht am: 28.12.2020. Dauer: 0:19:27

1918 / Podcastcover zu Leinwandpostern!

Katzen sollten dumm bleiben, Herr Runte hat's mal wieder übertrieben, gruseliges Flashback an der Anstalt und man sollte definitiv nicht zu viel Zeit im Leben mit Arbeit verbringen.
Veröffentlicht am: 31.12.2020. Dauer: 0:09:49

1919 / Die neue alte Maschine

Drei gute Nachrichten, Menschen ohne digitale Profile, wie der Monk ins neue Jahr startet und was man so mit seinem Weihnachtsgoodie macht.
Veröffentlicht am: 04.01.2021. Dauer: 0:07:45

1920 / Drei heilige Gründe

Neue Vorsätze dieses Jahr bisher eher so scheiße, Altpapier noch nicht entsorgt, Radio gibt's auch nicht, der Schmerz wird weggefickt, frisch gewaschen und schon im Regen und wer frisst eigentlich Wurst in meinem Auto?
Veröffentlicht am: 05.01.2021. Dauer: 0:12:22

1921 / Stroh aus Pappe

Zerfrorene Termine, digitaler Sport für Kørper und Geist und wo soll man nur was essen?
Veröffentlicht am: 06.01.2021. Dauer: 0:07:45

1922 / Runter Geburtstag

Behandschuhtes Rumfingern im windigen Draußen, Wolken aus Scheiße, Körperlicher Verfall, musikalische Beglückswünschung und hirnfreie Scheiße bei Youtube.
Veröffentlicht am: 08.01.2021. Dauer: 0:08:36

1923 / Fehlende Beweglichkeit

Enttäuschende Woche mit Lockdown-Blues und motivierender Ring trotz eingerosteter Gelenke.
Veröffentlicht am: 09.01.2021. Dauer: 0:07:55

1924 / Der längste März der Welt

Blank liegende Nerven, Heimschulung statt rumpimmeln, immer diese Montage, am besten alleine Joggen gehen und warum ist nicht alles einfach wie im Fernsehen oder zumindest wie 1998?
Veröffentlicht am: 12.01.2021. Dauer: 0:10:05

1925 / Waschmittelschorle

Kälte mit Gefühl aber ohne Bauch, Sticker im Päckchen für Dennis, Tassen für Christian und Maik, abgeschlossene Garagen, zermischte Kleidung und das automatische Zeitalter.
Veröffentlicht am: 13.01.2021. Dauer: 0:10:53

1926 / Arrogante Pferde

Unter dem Wegs in der Peripherie, Aufkleber für rückadressierte Selbstumschläge, nach vorne pushende Songs fürs gute Gefühl und warum ist das Leben so hart aber der Lockdown nicht?
Veröffentlicht am: 15.01.2021. Dauer: 0:09:27

1927 / Die Farbe des Jahres

Müll und Getier in freier Wildbahn, schlechter Ton beim Schachspiel, gute Wahl beim neuen Ultraschall und müder Kopfschmerz zum Feierabend.
Veröffentlicht am: 16.01.2021. Dauer: 0:06:40

1928 / Mutante aus Marokko

Noch immer Homofist weil's Geld nicht reicht, bei den Kunden aber auch nicht, nichts geht durch die Ecke, ich gehe nicht ins Clubhouse und der Schnee ist mal wieder zerspätet.
Veröffentlicht am: 18.01.2021. Dauer: 0:07:39

1929 / Senioren-Potpourri

Zerrissene Füße, pausierte Tasten, plastische Bonsen, disziplinierte Urlaubsplanung, Beherrschungsverlust ohne rote Laschen und Milch im Schlauch ohne Pimmel.
Veröffentlicht am: 19.01.2021. Dauer: 0:10:22

1930 / Der Bär ist los!

Endlich mal über die eigentlichen Dinge aufregen statt über Krümmel und Tankstellen, Einkaufen ist noch beschissener als es sowieso schon immer war, Albanien hat jetzt einen Schlauch, physische Triologien werden mit Königinnen fortgesetzt und heute Abend gucke ich mir irgend ein Mädchen an.
Veröffentlicht am: 20.01.2021. Dauer: 0:09:41

1931 / RBP

Man muss das Wetter auch mal fühlen, nicht diskussionswürdige Musikempfehlungen, die Angst, den Tag nicht ausgiebig genug genutzt zu haben und nostalgischer Eskapismus in Hyrule.
Veröffentlicht am: 21.01.2021. Dauer: 0:10:01

1932 / Aufkleber verschickt

Genau zur richtigen Zeit am richtigen Ort gewesen, fast wie Radio in alten Zeiten, heimlich zerschnottene Tage, wie viele Michaele wohnen wohl in Österreich, kein Big Mäc mehr von Helmut und im Podcaststudio wird Hygiene groß geschrieben.
Veröffentlicht am: 23.01.2021. Dauer: 0:09:51

1933 / Hinweise vom Universum

Wenn man nicht mehr so schnell wie die Mutter ist, wenn der Filius selber bestimmen darf und wie kreativ wir doch alle sind.
Veröffentlicht am: 24.01.2021. Dauer: 0:05:50

1934 / Durch den Schnee

Ra-Ra-Ramamadio Bastard on the road, der unendliche Sonntag, so langsam wird's wirklich wieder anstrengend, hobeln am Holz und wie klingt Mehl im Sack?
Veröffentlicht am: 26.01.2021. Dauer: 0:11:09

1935 / Mare!

Albernes Science-Fiction ist vielleicht das bessere und der zweitbeste Musikgeschmack der Welt gehört Mijazura.
Veröffentlicht am: 27.01.2021. Dauer: 0:04:16

1936 / Hallo Berlin!

Gute Uhrzeiten und Musiken um in sich zu gehen, kurze Zusamm'fassung für alle neuen Hörer und ein ausgiebiges Dankeschön an meinen Lieblingsgünther.
Veröffentlicht am: 28.01.2021. Dauer: 0:08:46

1937 / Januar ohne Ausgleich

Manchmal ist ein Tag ein ganzer Monat.
Veröffentlicht am: 30.01.2021. Dauer: 0:04:18

1938 / Gemischte Erinnerungen in rosagold

Bonbons von der Bude, geröstete Kieselsteine im Anorak und Flamingos beim Militär.
Veröffentlicht am: 31.01.2021. Dauer: 0:07:32

1939 / Viel gut Video

Zum Glück wieder Regen, endlich wird mal wieder gesungen, ich mag Andreas Frege nicht, bitte nicht mehr schieben, irgendwie wird's einfach nicht warm und bestellt euch doch mal eine gute Mischung.
Veröffentlicht am: 01.02.2021. Dauer: 0:10:23

1940 / Und täglich grüßt der Bastard

Der Monat von Marcel, kein Katzenstreu, Geld für Mama, tanken für Hamburg und irgendwie ist das alles seltsam.
Veröffentlicht am: 02.02.2021. Dauer: 0:12:03

1941 / Aufruf an die Hardcore-Fans

Noch immer Montag, endlich wieder Spocht, auf der Suche nach heuen Hobben, leere Welten hatten wir glaube ich schon und ich sammle ab sofort kleine Bildchen.
Veröffentlicht am: 02.02.2021. Dauer: 0:07:44

1942 / Kindliche Bedrohnung

Archivierte Quetschungen, Geschenke-Empfehlungen für 7jährige, das Auto schwappt über, Menschen melden sich und mich und vielleicht sind alte Kollegen schon nicht mehr da.
Veröffentlicht am: 04.02.2021. Dauer: 0:09:32

1943 / ToGo für Zuhause

Morgens immer müde, kirchliche Restauration, Tage und Uhrzeiten immer im Blick und wieviel kostet eigentlich eine Kuh?
Veröffentlicht am: 05.02.2021. Dauer: 0:07:05

1944 / Erinnerungs-Tsunami

Nachruf auf vergangene Websites, Dinge und Sachen, und wenn ich mal sterbe, dann werdet ihr schon sehen!
Veröffentlicht am: 06.02.2021. Dauer: 0:05:55

1945 / Chip, chip hurra!

Lieber Geländer rutschen statt einkaufen zu gehen, niemand fährt 60, keiner bekommt meine Mark und irgendetwas mussten wir einfach aufnehmen.
Veröffentlicht am: 08.02.2021. Dauer: 0:05:00

1946 / #Flockdown

Aufgeholt in die Realität, warum bleibt Ihr nicht einfach Zuhause, wer hat eigentlich Winterdienst im Alman-Land, Rausruf an den wahren Helmut und Sport hab ich wohl schon hinter mir.
Veröffentlicht am: 08.02.2021. Dauer: 0:08:36

1947 / Pastorale Penisse

Füße in Tüten als Metapher für Fluchten aus dem Lockdown, anstrengend aber pubertär lustig, nicht zu enger Wasserstand, kostenlos zum russischen Mond und einkaufen in Gilead.
Veröffentlicht am: 12.02.2021. Dauer: 0:11:08

1948 / Ich muss gar nichts

Wintersport mit Firlefanz, zerfrorene Schneedecke, zweites Millennium ist eher so meh, seltsame Leute am Seitenstreifen und bei Steady und hinter mir im Auto.
Veröffentlicht am: 18.02.2021. Dauer: 0:10:49

1949 / Zerschmolzen und fragmentiert

Anstrengende Eintönigkeit, Beschissenheit auf dem Zenit, kein Bock mehr auf gar nichts aber zum Glück habe ich Joe und Yann im Ohr.
Veröffentlicht am: 20.02.2021. Dauer: 0:08:45

1950 / Oberhausener Dreigestörn

Aus Gründen saßen Jan, Thorsten und meine Seltenheit vor ein paar Tagen in coronakonformem Abstand am großen runden Tisch im Podcaststudio an einem geheimen Ort in Oberhausen und sind uns aus Ermangelung an Respekt voreinander 90 Minuten lang ins Wort gefallen. Und irgendwie ging es die ganze Zeit nur um Filme und Serien von heute und von ganz doll früher. Und wir küren die beiden besten ALF-Zitate aller Zeiten.
Veröffentlicht am: 24.02.2021. Dauer: 1:38:07

1951 / No More Time

Richtig guter Wochenstart, Almans machen Almansachen, bei Kraftwerk fehlt ein bisschen was, Daft Punk fehlt ab heute komplett und Radfahrer sollten öfter Schilder lesen.
Veröffentlicht am: 24.02.2021. Dauer: 0:09:15

1952 / In den Sonnenuntergang

Agenturtag mit überraschend schnellem Parkplatz, Kopfschmerzen und herausgeblasenem.
Veröffentlicht am: 25.02.2021. Dauer: 0:06:58

1953 / Wie riecht Unna?

Trotz Navi tut im Ruhrgebiet jeden Tag was anderes weh, Karmen bei Kamen und irgendwas muss doch da noch kommen, Aufkleber zum Beispiel!
Veröffentlicht am: 01.03.2021. Dauer: 0:07:59

1954 / Mittelalt verbittert

Doch nicht so weltoffen wie gedacht, ist aber auch alles mittlerweile ziemlich kompliziert geworden, warum geht Vogelkacke nur bei Regen ab, drei Sätze im verflixten siebten Jahr und der Traum des Rockstars ist die Pizza.
Veröffentlicht am: 04.03.2021. Dauer: 0:08:12

1955 / Unchristliche Uhrzeiten

Das kommt davon, wenn man aus der Kirch austritt, Homeschooling ohne Wutanfall ist nicht halbes und nichts vierteliges, Mutter muss zum Arzt, die Frau eigentlich auch, der Filius zur Ergo und ich will doch eigentlich nur meinen Porsche bauen, bin aber zu pandemüde.
Veröffentlicht am: 06.03.2021. Dauer: 0:07:25

1956 / Alles muss raus

Ungeschönte Momentaufnahme eines absoluten Stimmungstiefs am Rande des Wahnsinns und der Resignation, voll von offener und ehrlicher Kackscheiße.
Veröffentlicht am: 09.03.2021. Dauer: 0:17:17

1957 / Rückwärts nach Hyrule

Zerfrühte Hunderunde mit Entwarnung, Wochenendrückblick mit Lego Gedöns und Akira Podcast, Durchfahrt durch Hannover Richtung Kastenfisch*in geplant und Domtendo spielt ohne Nebel und Dunst.
Veröffentlicht am: 10.03.2021. Dauer: 0:15:55

1958 / Menschen können nichts!

Heraufgebrauchtes Spazierengehen, Zerblitzendes Shuttle am Ende der Stadt, nur ein weiterer herzgeformter Baum bei Social Media, Zoos wären mir zu dreckig und hoffentlich werde ich nicht wider kränkelnd.
Veröffentlicht am: 11.03.2021. Dauer: 0:07:09

1959 / Erinnerungen in Vanille

Veraltete Statussymboliken, danke für die Heranteilnahme, 1951 ist das neue Portfolio und Musikerkooperationen für alte Menschen sind ausgebrannt und leer.
Veröffentlicht am: 15.03.2021. Dauer: 0:11:23

1960 / Er war Bob und ich nicht

Doch nicht so arbeitgeberfreundlich erkrankt, Hausarzt ohne Vertrauen, Claire ist durch's Foyer gegangen, mehr Mails als je zuvor und Happy Todestag dem Fahrenheit Podcast!
Veröffentlicht am: 16.03.2021. Dauer: 0:08:33

1961 / Samsas Erkältung

Zwitscherndes Vögeln, herausgerissene Bäume, übel machende Medikamente und Omas aus dem Heim statt Kaffeeautomaten.
Veröffentlicht am: 17.03.2021. Dauer: 0:07:31

1962 / Fickende Roboten

Alles voller rumleckender Isländer, einmal draußen und schon im Stau und ein leider doch enttäuschender Unfall.
Veröffentlicht am: 19.03.2021. Dauer: 0:05:22

1963 / Sankt Gallenstein

Mütterliches Katzensitting wie bei Mad Men, die Gallerie der Verstorbenen, verlorene Verhältnismässigkeit, maschinenloses Spülen, dumme Menschen verstehen keine Werbung und ich will ein Spaceshuttle!
Veröffentlicht am: 23.03.2021. Dauer: 0:10:03

1964 / Quo vadis, Lockdown?

Tausend Mails und trotzdem meldet sich keiner, alleine sein ist doof aber andere Menschen auch und Jesus verzichtet auch auf Präsenzgottesdienst.
Veröffentlicht am: 24.03.2021. Dauer: 0:06:55

1965 / Überbrückungstag

Zielloser Tagesstart, unbekannte Orte im Radius, die Geräusche des frühen Lings, der Staub der Frosties, bitte keine neuen LEGO Sets mehr und warum muss ICH eigentlich EUCH anbetteln?
Veröffentlicht am: 25.03.2021. Dauer: 0:07:59

1966 / FORO

Immer an der selben Stelle, deprimierende Gesamtsituation, ich halte nichts von Gerüchten, die Angst vor dem Post-It, schon wieder im Bett und ganze Tage sind irgendwie nicht lang genug.
Veröffentlicht am: 26.03.2021. Dauer: 0:14:45

1967 / T͟Hē ˈfôrəst

Im Wald auf Mama warten ist okay, beim Rewe auf Einkaufswagen absolut gar nicht. Und Naturgeräusche machen nur ohne Menschen Spass.
Veröffentlicht am: 27.03.2021. Dauer: 0:09:00

1968 / Alles für die Katz’

Beschissenster Urlaub jemals bisher mit Rückwärtsfahrt der Mutter ins Krankenhaus, Pendelei zwischen den Wohnungen, zu viel anderen Menschen im Draußen, rauschendes Pochen im Schädel zum Abend und Menschen bitte nur beruflich.
Veröffentlicht am: 31.03.2021. Dauer: 0:10:24

1969 / Grumpy old man

Voller Erfolg ohne Niveau, Anspruch oder Elan, egal ob bei Youtube oder in der Geisterbahn, wo alte Männer immer die selben Witze erzählen, aber zum Glück ohne Publikum und außerdem muss man auch mal nörgeln dürfen statt immer nur alles geil zu finden.
Veröffentlicht am: 01.04.2021. Dauer: 0:13:30

1970 / Über den Caradhras

Hü und hott im Krankenhaus, Rache für den Flugzeugträger, mobiles Podcaststudio aufgebaut und möge der edle Spender sich bitte erheben?
Veröffentlicht am: 02.04.2021. Dauer: 0:08:27

1971 / Klassisches Feiertagsprogramm

Trauriger Freitag mit einer Geschichte, größer als Herr der Ringe, Erinnerungen an Omas Knödel, der Kreislauf sagt bye bye und ich zitiere Schiller.
Veröffentlicht am: 03.04.2021. Dauer: 0:06:55

1972 / Tor A oder Tor B?

Öffnungen zwischen Leben und Tod nutzen, dein persönlicher Götz und das leckerste Essen im Frühling.
Veröffentlicht am: 05.04.2021. Dauer: 0:06:30

1973 / Katzenscheiße in der Nacht

2 Wochen im Exil und noch immer nicht neidisch, räumt eure Autos auf ihr Schlampen, tatsächlich lustige Sendung geguckt und heute mal für'n Film länger aufbleiben als wie sonst.
Veröffentlicht am: 07.04.2021. Dauer: 0:14:36

1974 / Manchmal schneit es im April

Zerschneite Welten und nasse Ärsche, noch nicht versendete und gefrustete Käufe, neue Sendung bei Nachricht Eins, neuer Blitzer in Kirchhellen, verwechseltes Wetter, was Tische nicht zu sehen bekommen und Stilblüten mit Zeitverschiebungen und verschmitztem Lächeln.
Veröffentlicht am: 08.04.2021. Dauer: 0:11:09

1975 / Gute Gründe

Raumschiff und Konsole sind schon da und der Suchdroide kommt vermutlich auch schon früher, außerdem gibts neuen alten Kram für alle Steady Mitglieder und Counter sind scheiße aber man sollte einen haben.
Veröffentlicht am: 09.04.2021. Dauer: 0:05:58

1976 / Alte Stühle

Kleines bisschen Zeit gehabt, aber dann plötzlich Möbel geschleppt, Baustellen umfahren und ganz bequem geklickt und kollektet.
Veröffentlicht am: 13.04.2021. Dauer: 0:05:13

1977 / Zerstorbene Stifte

Rückwärts aus beschissenem Laub aber zum Glück direkt unter dem Wegs, wenn die Idioten die Richtung vorgeben, zersperrte Parkplätze und wer legt als nächstes die Ohren an?
Veröffentlicht am: 14.04.2021. Dauer: 0:08:19

1978 / Imitierte Kaffeeautomaten

Lustige Parkplatznamen und Fahrten durch mehrere Klimazonen, zerspätete Veröffentlichungen, was kostet eine Website und im Zoom Meeting sitze ich immer in der letzten Reihe.
Veröffentlicht am: 15.04.2021. Dauer: 0:08:35

1979 / Fahrrad gesucht

Der wahnsinnige Wolf ist ein Fuchs, in kurzen Abständen wird alles schon wieder zu viel, zerschnittener Bambus im Plural und ich möchte gerne mehr ohne Wirbelsäule spazieren.
Veröffentlicht am: 19.04.2021. Dauer: 0:14:46

1980 / Get ready for the Feierlichkeiten

Amoklauf vorm Kaffeekochen, Sandkastenschmuggel am Wochenende, bitte keine anderen Eltern treffen und was machen wir eigentlich zur 2000sten?
Veröffentlicht am: 20.04.2021. Dauer: 0:05:01

1981 / Schmusevanille

Unabhängiger Produkttest ohne Bezahlung oder Influencer-Scheiße und die Antwort auf die Frage warum das Intro gelb ist und der Postcast Punk ist.
Veröffentlicht am: 21.04.2021. Dauer: 0:05:45

1982 / Rückenwindrad 41598

Es wird immer deprimierender, endlich mal wieder geiler Scheiß von Apple, Headsets klingen eher so geht so und am Ende gibts noch ein exklusives Set von DJ Bastard und die Frage nach dem Namen des Podcast-Maskottchens.
Veröffentlicht am: 22.04.2021. Dauer: 0:15:30

1983 / Standby Loop

Einfach mal ganz entspannt in den Tag starten wäre echt chøn, nahrhaftes Mittagessen ist so wichtig wie ein kleines Steak und dank Matz gibt's für euch einen feschen Bildschirmschoner-Bausatz kostenlos!
Veröffentlicht am: 24.04.2021. Dauer: 0:07:30

1984 / Die besten Hörer der Welt

Heruntergebremste Vorsichtigkeit dank Lichthupe und ganz unkomplizierter Fahrradverkauf von Martin mit Lamy-Sattel und Arschpappe.
Veröffentlicht am: 25.04.2021. Dauer: 0:06:59

1985 / Die persönliche Notbremse

Die Strasse der Lappen, mal wieder an der Grenze unterwegs, wenn man die Polizei am wenigsten braucht kommt sie trotzdem und beim Heimwerken entstehen lustige Geräusche.
Veröffentlicht am: 28.04.2021. Dauer: 0:06:28

1986 / Ohne Helm und Sattel

Ärztlich verordnetes Abdriften mit psychedelischem Soundtrack, jetzt endlich schon zu 50% immun gegen Covid, mit Odo am riesigen Windrad und schon wieder ein neues Lieblingsgetränk.
Veröffentlicht am: 30.04.2021. Dauer: 0:14:08

1987 / #may1reboot

Die auf Halde liegenden Episoden, von denen ich am Anfang sproch, habe ich gestern ganz erfolgreich und sicherheitshalber aus Versehen von meiner Aufnahmemaschine gelöscht, deswegen heute schon die Folge von gestern, in der ich eigentlich nur kurz von der neuen Speicherkarte erzählen wollte, nämlich.
Veröffentlicht am: 02.05.2021. Dauer: 0:08:43

1988 / Überholte Podcasts

Katzenbrei wischen, Kind wecken, iPod reparieren, Passwörter erneuern, nicht vorhandenen Sattel bewerten, zerlöschte Aufnahmen, abgestürzte Aliens, Fahrradfahrender Filius, Star Wars Tag incoming, klebende Scheiße statt Glück, gut achten und finden und die neue Corona-Hymne.
Veröffentlicht am: 04.05.2021. Dauer: 0:20:18

1989 / Taylor Switft

Noch nicht mal Mittag und schon wieder raus, Musik aus dem Wohnzimmer für draußen klingt nach Schopeng und riecht nach Pferd aber im Grunde gehts ja nur um die Kontraste.
Veröffentlicht am: 05.05.2021. Dauer: 0:07:51

1990 / Kein Pappenstiel

Raus aus dem Haus zum zerschobenen Termin in Oznarkbrück, T-Shirts aus Transsylvanien sorgen für mehr kriminelle in Asien, Milchshakes in der zuen Kunft nur noch vom König, müde vom Duschen und sparsam mit Gerüchen aus Zeiten mit Haaren.
Veröffentlicht am: 06.05.2021. Dauer: 0:12:28

1991 / Satanische Kinder

Vor dem letzten Tag noch mal raus weil ich im Urlaub vermutlich wieder drin bleiben muss, melancholische Musikempfehlung für Retro-Scifi und andere tiefsinnige Kackscheiße und die Nummer ist 75301.
Veröffentlicht am: 08.05.2021. Dauer: 0:10:29

1992 / Erinnerungen an Kalifornien

Ramona und die Kieler Bucht, Freizeitüberforderung im Urlaub und nachhaltiges Kinderleder für vegane Hunde.
Veröffentlicht am: 12.05.2021. Dauer: 0:11:15

1993 / Bill Clinton und das Super Nintendo

Es beginnt mit dem Ende und geht weiter mit Regen und Schmerzen, mein erstes Nintendo und meine ersten CDs und irgendjemand bekommt wohl noch Parkett verlegt.
Veröffentlicht am: 13.05.2021. Dauer: 0:09:47

1994 / Herz kaputt

Ausnahmsweise mal was unternommen, ich kann Menschen noch mehr hassen als wie bisher, DHL kam früher als angekündigt und erste Liebe gab's dank guter Englischkenntnisse in der siebten Klasse.
Veröffentlicht am: 14.05.2021. Dauer: 0:12:36

1995 / Das ist nicht die ganze Wahrheit

Urlaub war mal wieder doof, hat aber zumindest gut gerochen, klavierspielende Rapper ohne Gitarre, Mietautos muss man selber desinfizieren, alte Screenshots kann man sich bei Lorenz bestellen, neue musikalische Vorbilder auf Kassette und wo gibts das blaue Zeug?
Veröffentlicht am: 17.05.2021. Dauer: 0:15:48

1996 / Jein

Mein erster selbstverdienter Computer, der mir zur Hälfte von Werner Kampmann geschenkt wurde und die Antwort auf die Frage, ob ich wirklich machen soll oder ob ich es lieber sein lasse.
Veröffentlicht am: 18.05.2021. Dauer: 0:15:02

1997 / Samba in Helsinki

Zwölf Jahre in fünf Monaten sind kein gutes Zeichen, Grüße an meine tote Tante in Oldenburg und im Bordrestaurant der deutschen Bahn kann man nicht Beachvolleyball spielen.
Veröffentlicht am: 20.05.2021. Dauer: 0:09:49

1998 / Das beste Jahr aller Zeiten

Das taktvolle Kind, der Geschmack von null Zucker, gleiches Auto aber trotzdem etwas besser, pfingstliche Büro-Umräumerei geplant, morgens ist schon der Akku leer (also meiner und der der Airpods), die Vergangenheit bröselt weg und der klägliche Versuch, das beste Jahr meines Lebens halbwegs mitreißend Revue passieren zu lassen.
Veröffentlicht am: 21.05.2021. Dauer: 0:27:25

1999 / Die fantastischen Vier

Mehrzweckzimmer herumgeräumt, keine Playlist dafür aber ein Becher aus Emaille, ein neues iPhone mit alter Hülle und ein Rückblick ins letzte Jahr des alten Jahrtausends mit AOL Usernamen, dem Gefühl der Zukunft, der uninteressanten Sonnenfinsternis, ohne Nadine aber mit den Foo Fighters im Bus und dem deutschen Roadtrip an die Nordsee.
Veröffentlicht am: 24.05.2021. Dauer: 0:21:58

2000 / Pipi & Kacka & Kotze

So viele Episoden und noch immer kein bisschen relevant. Immerhin gab's einen Audiokommentar like it's 2010 und ansonsten ist das hier relativ unspektakulär. Ähnlich wie der Jahreswechsel 99/2000.
Veröffentlicht am: 26.05.2021. Dauer: 0:29:43

2001 / Fünftausend Mark und zweitausend Cent

Aufgebrauchte Reserven, ausgetauschte Federbetten, iMacs ohne Rückseite mit hohem Wiederverkaufswert, Flucht trotz schlechtem Wetter, was geschah mit Sporty-Soffie, Erinnerungen an den 11. September, ich freue mich über jeden Kommentar, aber bitte hört auf, mir zu drohen.
Veröffentlicht am: 30.05.2021. Dauer: 0:18:05

2002 / Zerbröselndes Litauen

Umgeleitete Unseriöslichkeiten, zerspätete Berichterstattung von medialem Konsum, zusammengefahrene Scheiße und übereinandergeschlagenes Gebein, Aufleben von schlummernder Verbitterung und nirgends gibts mehr echtes Leben als hier!
Veröffentlicht am: 01.06.2021. Dauer: 0:31:02

2003 / Musikgeschmack optimiert

Erinnerungen an Holland, kaputte Schultern werden so bleiben, Wetter passt perfekt zum langen Wochenende und MACHT ENDLICH DIE LINKE SPUR FREI!
Veröffentlicht am: 03.06.2021. Dauer: 0:08:50

2004 / Tier des Jahres

Schnaubend und pfeifend gibts neues aus Migränien, ohne Notizen und ohne Wirbel aber dafür mit Krustenbraten und Regen.
Veröffentlicht am: 04.06.2021. Dauer: 0:06:47

2005 / 10-Dollar Mütze

Einfach abrasiert, Milchshakes mit 80er Jahre Flashback, olles MacBook reaktiviert, beziehungstechnisch ziemlich deprimierender Rückblick, und als der Bastard zum ersten Mal im Internet auftauchte.
Veröffentlicht am: 07.06.2021. Dauer: 0:15:28

2006 / Das Stewardess-Prinzip

Draußen ja, aber bitte ohne Menschen, Gefühle durch die Gitarre, die stromlose Mutter, der überfüllte Wald am Park, der unsportliche Roger und die Erinnerungen ans Burnout wiegen schwer auf der Seele.
Veröffentlicht am: 08.06.2021. Dauer: 0:20:25

2007 / Durchgeimpft

Nirgends hat man seine Ruhe, Rückblicke ab sofort mit Verlinkung ins Jahr, endlich wieder Kleidung, pathologisches Festival in Hildesheim und der Duft des Sommers.
Veröffentlicht am: 10.06.2021. Dauer: 0:12:07

2008 / Der Anfang von allem

Schlechtes Timing im Radio, alte Menschen im Straßenverkehr, bessere Meinung über Hessen, die Suche nach der Einstiegsfolge und die Erklärung, wie die ganze Scheiße hier eigentlich damals anfung.
Veröffentlicht am: 12.06.2021. Dauer: 0:21:51

2009 / Dies ist kein richtiger Podcast!

Kleiner Rant über den Promi-Bonus beim Podcastpreis und für Leute, die sowieso schon genug Hörer haben, die Drecksarbeit anderen überlassen aber trotzdem fett Kohle und Fame abstauben.
Veröffentlicht am: 14.06.2021. Dauer: 0:10:52

2010 / Gestrømtes Wimbledon

Wer beim vögeln zwitschert, der genießt so richtig, wenn dir der Kopf den Feierabend versaut und Eurosport die French Open, dann bleibt eigentlich nur noch Metroid und Zelda.
Veröffentlicht am: 17.06.2021. Dauer: 0:08:40

2011 / Zerspinnung von Mysterien

Stufenweise Temperaturkontrolle mit verlinkten Erinnerungen aus vergangenen Eposoden und die Frage nach einem neuen LEGO Set und der allerersten Radio Bastard Episode.
Veröffentlicht am: 18.06.2021. Dauer: 0:07:28

2012 / Bottroper Wolkenland

Eiweiß für alle, langweiligster Anfang jemals, der Audi geht rückwärts und direkt in den Urlaub und wie weit ist es eigentlich bis zu den Glücksbärchen?
Veröffentlicht am: 21.06.2021. Dauer: 0:11:25

2013 / Der letzte Flug des Avant

Migränend und gähnend, in Vene veritas, mit Blatt und Käfer und frische Luft ist eigentlich immer das beste Medizinum.
Veröffentlicht am: 22.06.2021. Dauer: 0:06:46

2014 / Instagram killed the Twitter Star

Perfekte Zeit für Dacharbeiten, exklusive Storys sind exklusiv und die UEFA ist ja gar kein Karnevalsverein!?
Veröffentlicht am: 23.06.2021. Dauer: 0:06:49

2015 / Nonchalante Wettervorherkleidung

Sag mir was ich trage und ich sag dir wann die Sonne scheint, Rückblendungen und Erinnerungen sind ab sofort nicht mehr verfügbar, Adapter haben kurze Pimmel und Amazon Boten haben keine Lust auf irgendwas.
Veröffentlicht am: 25.06.2021. Dauer: 0:08:38

2016 / Alles kommt in Ordnung

Der Countdown für eine bessere Zeit läuft, vor allem auch weil die deprimierenden Rückwärtsblicke vorbei sind und weil es endlich Eineinhalb Brötchen gibt.
Veröffentlicht am: 27.06.2021. Dauer: 0:07:30

2017 / Wasser und Brød

Erhoffte Abkühlung blieb aus, Flüssigkeitsaufnahme ab sofort nur noch aus dem Wasserhahn und Hullern ist anstrengender und heterosexueller als man meinen könnte.
Veröffentlicht am: 29.06.2021. Dauer: 0:07:59

2018 / Neues Vierrad

Endlich passenderes Wetter, schöne Becher sind schön, bei Facebook sind nicht nur Idioten, eingebrannte Gewohnheiten ablegen ist echt hart und kaum ist man im Straßenverkehr unterwegs, gibt's direkt wieder Klischee-Scheiße.
Veröffentlicht am: 30.06.2021. Dauer: 0:09:54

2019 / Agentur (Letzter Tag)

Voll montierte Nachbarin und verbotene Flüge, Hunde besser nur für Obdachlose und traurige Neuigkeiten von alten Kollegen, die mich mal wieder in meinen Entscheidungen bestätigen.
Veröffentlicht am: 01.07.2021. Dauer: 0:07:11

2020 / Hallo Düsseldorf!

Erster Tag im beruflichen Draußen, manche Dinge ändern sich nie, Croissants sind der Teufel, Viko ist das neue Telko, wie man sich gibt, so nimmt er und bei Insta performe ich hart.
Veröffentlicht am: 03.07.2021. Dauer: 0:11:20

2021 / Arbeitslose Hunde

Umfang- und abwechslungsreiches Wochenende mit Müdigkeit, Tennis, Seinfeld, viel zu viel Wasser und ungeplantem Cheaten und noch mehr Hunden. Scheiden tut gar nicht so weh, mein Navi ist eine Drama-Queen und die Becher sind auf dem Weg. Also bald.
Veröffentlicht am: 06.07.2021. Dauer: 0:14:29

2022 / Essen und kotzen

Manche Städte ändern sich nie, verschobener Anschlag und dann auch noch Bauchschmerzen, blinkende LKWagen und studierende Siebenjährige.
Veröffentlicht am: 07.07.2021. Dauer: 0:07:06

2023 / Rauf runter rauf runter

Frieren und schwitzen auf der A3 oder der A42, endlich wieder nach Hause kommen und weiße Kittel von 1938.
Veröffentlicht am: 09.07.2021. Dauer: 0:06:31

2024 / Dynamischer Belzebub

Mit Stadtplan statt Computer zum Ziel aber nur, wenn keine Polizei durch die Gasse fährt, virtuelle Meetings im Gewerbegebiet und Frühstück um 17 Uhr nur, weil nachher Sport gemacht wird und ich hab wirklich keine schlechte Laune!
Veröffentlicht am: 10.07.2021. Dauer: 0:06:02

2025 / Der Möhrchenprinz

Cheaten oder nicht, feiern ohne Rauch, alter Schweiß und brackiges Wasser, gebratene Parkhäuser und Luke hat mir seinen Helm geschenkt.
Veröffentlicht am: 11.07.2021. Dauer: 0:10:28

2026 / Marwin

Fleischer und Maler auf der Autobahn, wenn Kinder die Meisterschaft verschießen, gesunde Skepsis ist nie verkehrt und dann bin ich auch noch schneller Zuhause als gedacht.
Veröffentlicht am: 12.07.2021. Dauer: 0:10:45

2027 / Politisch (in)korrekt

Essen vergessen aber Döner gefressen, durchgeimpft aber trotzdem getestet worden und wie behindert muss man sein um zu fragen, ob andere behindert sind?
Veröffentlicht am: 14.07.2021. Dauer: 0:12:40

2028 / Feuchter Tag beim Casiologen

Direkt am Anfang verkackt, abgerissene Symbole für irgendwas, mehr Leben genießen, bleibende Drohungen sind künstlich und wer weiß schon, wie lange es bis nach Hause dauert.
Veröffentlicht am: 15.07.2021. Dauer: 0:11:58

2029 / Abendliche Wochenfeier

Wenn zwei Wochen schneller rumgehen als ein Vormittag, ignorantes Verkehrsgesocks auf den Straßen und auf dem Hof, alle Motorradfahrer tot, planlose Planwagen und ich kann einfach nicht anders.
Veröffentlicht am: 18.07.2021. Dauer: 0:09:45

2030 / Nicht so günstige Nußschleife

Schon wieder Verkehr, sozialer Verfall im Diskont, noch nicht ganz fertig mit dem Schuh, wer mich nicht vorlässt, bekommt Nachtschicht und ne Gurke und bei einer Alien Invasion muss sich Duisburg keine Sorgen machen.
Veröffentlicht am: 20.07.2021. Dauer: 0:13:31

2031 / Läufig im Pott

Heute in der anderen Richtung, durchsichtige Züge, Reisverschluss im Ruhrgebiet, vielen Dank für Blumen, Geld und Mails und man sollte lieber doch zu Fuß durch die Welt gehen.
Veröffentlicht am: 21.07.2021. Dauer: 0:14:43

2032 / Richtiges Deutsch

Essen unterm Sitz, der Flüchtling soll es regeln, der Schwurbler wird zum Opfer und Seinfeld kommt aber was ist mit dem Schuh?
Veröffentlicht am: 22.07.2021. Dauer: 0:05:32

2033 / Zu kurzer Tag

Das Problem der Benutzung von Nintendo Apparaten heute und damalig, wie kriegen andere Menschen ihr Leben geregelt, Musik ist wichtiger als das Sonnensystem und wie ist das eigentlich bei euch?
Veröffentlicht am: 25.07.2021. Dauer: 0:09:47

2034 / Nachtfahrt

Frau und Kind bleiben bei den schwiegernden Eltern, ich aber nicht und deswegen hier mein Rückreisebericht über 546 Kilometer mit polnischem Quiz, Stau mit Abschleppwagen, Grillenzirpen, eigener Überredungskunst und nächtlicher Ankunft im Heim.
Veröffentlicht am: 26.07.2021. Dauer: 0:13:43

2035 / Das N-Wort

Dumme Mücken, verzögert müdig, mit neuen Kissen schläft es sich schlecht, leave Analena alone, getrollt vom Kassenautomaten, die Leute zwischen mir und dem Hund und die tote Fliege am Fenster.
Veröffentlicht am: 27.07.2021. Dauer: 0:17:29

2036 / Parkett verlegt

Zerschobene Pläne am frühen morgen wegen spätem Abend, Üben für Kitzbühel, Apartment begonnen und mit leichtem Windzug eingeschlafen.
Veröffentlicht am: 29.07.2021. Dauer: 0:07:55

2037 / Verseuchte Holländer

Müdig und wirr am Morgen, Düsseldorf am besten füßig, überfüllte Kaffeeautomaten, what is the Arzt stattdessen, warum gibt's Parkplätze nur während des Einkaufs und nicht auch danach und keine Sorge, ich werde nicht verhungern.
Veröffentlicht am: 30.07.2021. Dauer: 0:09:21

2038 / Oma gib Handtasche!

Noch ne gute Stunde bis Wochenende, ohne Uhr in Solingen, zerstohlene Börse von unfreundlichen Dieben und die keramische Lösung gegen planschende Katzen.
Veröffentlicht am: 31.07.2021. Dauer: 0:06:51

2039 / Sie nannten ihn Mücke

Wenig Schlaf dank Duellen in der Nacht, Gewitter im Kopf, zerschobener Termin, Mett aus dem Neandertal, mit leeren aber desinfizierten Händen durch die Schranke, das Geräusch vom Vögeln und die Gewürze der Stulle.
Veröffentlicht am: 03.08.2021. Dauer: 0:13:37

2040 / OK

Lang oder früh, belanglose und gedruckte Kackscheiße an der Ampel und mein neuer Spitzname vielleicht.
Veröffentlicht am: 05.08.2021. Dauer: 0:06:41

2041 / Prêt-à-porter

Händchen halten bis die Kotze hochkommt und T-Shirts shoppen bis der Bastard reich ist.
Veröffentlicht am: 06.08.2021. Dauer: 0:07:47

2042 / Mepwohpfd

Heute Nacht gehts wieder nach BW, wer nicht blinkt soll Scheiße fressen, wieviel kosten 24 Stunden und statt Sprechkäse gibts Mettwurst.
Veröffentlicht am: 07.08.2021. Dauer: 0:07:06

2043 / 5 Stunden in 10 Minuten

Rückwärts nach BW, Erinnerungen an das Katzenklo, in Holland gibt's keine automatischen Toiletten, auf zweispurigen Autobahnen keine Chancen zum schnellen Fahren aber ist auch egal, weil rechts kann man auch überholen.
Veröffentlicht am: 09.08.2021. Dauer: 0:09:56

2044 / Daumen hoch

Wechselwetter launt mich schlecht, im Zug mit den Members of Mayday, über die A40 mit irgendjemandem, Sex ohne Wohnung und bitte keine Daumen mehr.
Veröffentlicht am: 11.08.2021. Dauer: 0:08:20

2045 / Stuhlgang im EDEKA

Seltsame Polizeieinsätze, fremde Toiletten im Baumarkt, Speckarm lässt niemanden rein und mein Schädel beendet mal wieder den Tag.
Veröffentlicht am: 13.08.2021. Dauer: 0:06:42

2046 / Hi Claas!

Ausgebremster Tagesstart, beigefarbene LKWagen, Burger im Hotel mit M, frische Gladiolen und neue Podcastfolge mit Cornelis in der Mache.
Veröffentlicht am: 14.08.2021. Dauer: 0:07:44

2047 / Der Johannes, der kann es!

Mein ganz persönlicher Rückfahrtsfluch, da wo ich bin, dauert's immer am längsten, hochtechnisierte Uhren braucht niemand, ich hab die besten Hörer der Welt, bitte haltet eure Füße unten und vor KI muss definitiv niemand Angst haben.
Veröffentlicht am: 16.08.2021. Dauer: 0:14:12

2048 / Dicke grüne Eier

Alles außer Bananen, Baustellen in und um die A40, nur noch ein Onkel übrig und Traktoren sind nicht leise, egal wie schnell sie fahren.
Veröffentlicht am: 17.08.2021. Dauer: 0:08:08

2049 / Ätsch!

Mit dicken Frikadellen zum Corona-Test, zeitverschobene Digitalisierung an die ich gar nicht gedacht habe, vorher aber noch eine Gitarre geholt, mit voller Blase durch den Wald gewandelt, wo man wegen Hunden nie seine Ruhe hat und weil diese Woche nix mehr kommt, gibt's heute noch mal eine 12minütige Onetake-Episode. Bitte, gerne!
Veröffentlicht am: 18.08.2021. Dauer: 0:12:20

2050 / Die Österreich-Tapes

Kein einziger Take dieser Episode wurde in Österreich aufgenommen. Soviel schon mal zum Wahrheitsgehalt des Titels. Es geht auch weniger um eine Live-Reportage sondern viel mehr um eine detailreiche Nacherzählung und ich glaube, das habe ich ganz gut hinbekommen. Ich sage bewusst, ich glaube, denn ich hab mir den Scheiß tatsächlich nicht nochmal angehört.
Veröffentlicht am: 24.08.2021. Dauer: 0:24:38

2051 / Folie 4

Mal wieder testend, diesmal aber nicht ganz so entspannt, weil die Party auf der Alm möglicherweise ein Spreader-Event war. Aber warten wir erstmal ab, nein?
Veröffentlicht am: 25.08.2021. Dauer: 0:07:18

2052 / Briefwahl ist doof

Kotze im Schlafzimmer, ungewolltes Interagieren ist immer scheiße, wer weiß was Annalena noch bis zur Wahl so macht und wie kann man nur unter dem Lenkrad durchguckend Auto fahren?
Veröffentlicht am: 26.08.2021. Dauer: 0:06:16

2053 / Alte Parkhäuser

Für meine Freunde bin ich Gott, quietschende Babytiger auf dem Beifahrersitz, total müde vom Zähneputzen und was geht in jungen Menschen in Opel Corsas vor?
Veröffentlicht am: 27.08.2021. Dauer: 0:07:56

2054 / Mal eben schnell

Spätabendliche Verzögerung wegen kulinarischer Zeitreise am Restaurant zur goldenen Möwe.
Veröffentlicht am: 29.08.2021. Dauer: 0:06:07

2055 / Unwort des Jahres

Vor der Schule schon total durch, Diät gescheitert und beendet, Kundenerziehung im EDEKA, der schönste Ort im IKEA und eine spektakuläre Verlosung!
Veröffentlicht am: 31.08.2021. Dauer: 0:15:11

2056 / Kundentermin unter der Brücke

Alles geht ungerade, nichts funktioniert und dann muss ich auch noch in die hässlichste Stadt der Welt und mir die gruseligen Menschen dort ansehen.
Veröffentlicht am: 01.09.2021. Dauer: 0:12:25

2057 / Klebb statt Molocko

Im ersten Take hab ich die Einstellungen der Aufnahmemaschine zerschossen, sorry! Ansonsten gehts um kleine Pillemänner und lange Hoden, mal wieder neuen Lego-Kram von dem ich trotz Herumbau gar nicht weiß wohin damit, zwischendurch hereingekaufte Hafersuppe und Cornflakes und der gemaulte Motorradfahrer, der hoffentlich nachts an unserem Fenster vorbeifuhr.
Veröffentlicht am: 04.09.2021. Dauer: 0:14:46

2058 / Mamma Mia!

Lieber keine Kompetenzen abgeben, Bauchtaschen unter den Achseln, alte Menschen sind zurück mit neuer Musik, hoffentlich nimmt das kein böses Ende und wie kann man keine SB Kassen benutzen?
Veröffentlicht am: 05.09.2021. Dauer: 0:09:15

2059 / Die Magen-Darm-Trilogie, Teil 4

Ziemlich fettig geschlumpft, die Meisterin des Fensterputzens, Männer die auf Polizisten_innen starren, optimistische Schulabholung und keilgerahmte Gewinnerbekanntgebung,
Veröffentlicht am: 08.09.2021. Dauer: 0:07:48

2060 / Die Magen-Darm-Trilogie, Teil 5

Sommer geh weg, mir is noch immer schon wieder schlecht, schwedische Fordfahrer und das beschissenste Parkhaus der Welt.
Veröffentlicht am: 08.09.2021. Dauer: 0:07:58

2061 / Die Magen-Darm-Trilogie, Teil 6

Von ganz links nach ganz rechts oder in die Mitte ist schwieriger als man denkt, zwei zum Preis von einem gegen das Übelsein, bisher ist noch nichts im Äther und einfach mal öfter alles an sich vorbeiziehen lassen.
Veröffentlicht am: 08.09.2021. Dauer: 0:07:21

2062 / Unfassbar

Als Mitsubishi noch Philips hieß, wenn die Messe eigentlich eine Tauschbörse ist, wie im Ruhrgebiet einfach überall nichts mehr geht, warum mein Führerschein mich alt macht und was davon kommt, wenn man beim Autofahren Scheiße labert.
Veröffentlicht am: 12.09.2021. Dauer: 0:23:40

2063 / Wollen wir uns trizen?

Viel Tennis bis in die Nacht, ich hab Brot dabei, egal ob sym oder prag, Hauptsache mathisch und der Filius wusste bereits, dass der Tag scheiße wird.
Veröffentlicht am: 14.09.2021. Dauer: 0:14:51

2064 / Kohle vs. Wind

Strom ist gelb oder grün, aber auf keinen Fall braun. Und nirgends hat man mal seine Ruhe weil ständig jemand irgendwas angucken will.
Veröffentlicht am: 15.09.2021. Dauer: 0:05:01

2065 / Palim-Paluten!

Verkehrschaos und Lebensstandard, egal ob Pepsi oder Coke, Zero schmeckt immer scheiße und wer genau ist eigentlich die Zielgruppe von Unterschichten-YouTubern?
Veröffentlicht am: 17.09.2021. Dauer: 0:09:11

2066 / So wird ein Schuh draus!

Noch schlimmer als die Rastplatztoilette, endlich mal wieder ins Kino und am Wochenende baue ich mir einen Superstar.
Veröffentlicht am: 19.09.2021. Dauer: 0:06:58

2067 / Kompaktes Düsseldorf

Per pedes durch die Rewes der City in der es einfach zu viele Menschen gibt und bei Nachricht Eins hab ich mal wieder mit nur einem einzigen Menschen gesprochen.
Veröffentlicht am: 21.09.2021. Dauer: 0:08:13

2068 / Under the bridge

Zukunftstechnik die nicht funktioniert, einfach mal eine halbe Stunde ausklinken und bitte keinen Paprikapfel mehr in die Dose.
Veröffentlicht am: 24.09.2021. Dauer: 0:06:30

2069 / Hans-Jürgen Bäumler

Die Bäume der Jahre, wo wollen all die Leute hin, nächstes Jahr wohl in the Ä und wie ist der Status beim ReDesign?
Veröffentlicht am: 25.09.2021. Dauer: 0:10:48

2070 / Demokratie nein danke

Wenn Subkreaturen an die Wahlurne gehen, wenn Texte nicht immer nur weiterkopiert werden, wie ein Schuh draus wird und warum ich jetzt auf Odyssey gehe und bald wieder Sega Megadrive spiele.
Veröffentlicht am: 28.09.2021. Dauer: 0:09:26

2071 / Die asoziale Schmerzgrenze

Hässliche Kinder, schäbige Städte, schmale Lieferautos, volle Leergut-Tüten und teure Burger.
Veröffentlicht am: 29.09.2021. Dauer: 0:06:17

2072 / Wackelwackeldackelwackel

Einfach stumpf im Stau bleiben, Andrea Berg Hörer in der Adventszeit und es liegt an mir und nicht an Smaug, wenn es morgens schon Wein gibt.
Veröffentlicht am: 01.10.2021. Dauer: 0:08:35

2073 / Herb, herber, am herbstigsten

Endlich wieder auf der Couch bleiben, richtige Socken für die Schule, schmockige Masken liegen überall rum, kurz mal eben reinsteigern und der feine Herr kann jetzt wichtige Dinge wegschließen.
Veröffentlicht am: 02.10.2021. Dauer: 0:10:22

2074 / Lose Schienen und lockere Schrauben

Kaputtes Wochenende aus Schmerz und Müd mit Versteifungen im Sessel, Wochenstart mit unfreundlichen Menschen und neuen Reifen, Süßkram und Musik von den besten Hörern der Welt und was genau macht eigentlich einen langweiligen Podcast aus?
Veröffentlicht am: 05.10.2021. Dauer: 0:16:50

2075 / Neuer Schmerz

Neue Verkehrsgesetze braucht das Land, offline seiende Soziale Medien gehören nicht in die Nachrichten und offene Salattheken nicht in Supermärkte.
Veröffentlicht am: 06.10.2021. Dauer: 0:09:55

2076 / M&M

Einfach an die Wand gepisst, egal ob golden oder gräulich, der Mann der nicht Kramer ist und die Duos, die nicht Margot und Maria sind.
Veröffentlicht am: 07.10.2021. Dauer: 0:05:14

2077 / Stressiger Tag

Wenn gar nichts mehr geht einfach alles automatisch umfahren, wenn man mit der Kapuze die Hände fühlen kann, lieber morgens einmal kurz kalt statt schwitzen, zweimal zum Empfang und wieder rückwärts und geh bloß nicht zum HdVm!
Veröffentlicht am: 09.10.2021. Dauer: 0:12:03

2078 / Dennis, Denise, Denis und Hans

Heulende Sirene, bellender Hund, fluchender Bastard, stauendes Ruhrgebiet, perfektes Wochenende voraus, Akira ist durch und hoffentlich nicht zu hallend, neuer Jazz rotiert noch immer schwerstens und warum hab ich immer die Spackos vor mir?
Veröffentlicht am: 10.10.2021. Dauer: 0:12:08

2079 / Ausgleichendes Universum

Der Preis für ein schönes Wochenende mit Wüstenplaneten*innen und Weltraum-Kopfgeldjäger*innen sind abstürzende iPads, nicht vorhandene Netze, umgeleitete Unfälle, Baustellen und ein einfach nur beschissener Start in die Woche.
Veröffentlicht am: 13.10.2021. Dauer: 0:09:24

2080 / Der Strichcode des Todes

Wenn man den Atem nicht nur riechen sondern auch sehen kann, kein Aufwand nötig für ein sauberes Auto, allein und maskiert, nirgends kann man pissen oder essen und wenn doch dann wird einem davon wenigstens ein bisschen übel und mal wieder ein ganz klassizistischer Bastard-Klassiker.
Veröffentlicht am: 14.10.2021. Dauer: 0:11:24

2081 / Fünf Tüten

Tierstimmenimitation galore, schon wieder ein klassischer Bastard und ich hab vergessen was ich eigentlich erzählen wollte.
Veröffentlicht am: 15.10.2021. Dauer: 0:04:35

2082 / Kurz mal weg

Postapokalyptische Rundreise, nochmal im Detail für alle Ficker, wie Männer funktionieren, Rezension des neuen PSA-Albums und bis zum 24. Oktober ist jetzt hier erstmal Pause.
Veröffentlicht am: 16.10.2021. Dauer: 0:11:41

Support me via Steady!

Schon ab 3 Euro monatlich. HIER LANG!!

Staffel 14 - Das ist nicht die ganze Wahrheit

Die Staffel ist am 24.10.2021 gestartet. Die erste Episode hieß "2083 / Das ist nicht die ganze Wahrheit". Staffel 14 hat 2 Episoden.

Episodenliste:

2083 / Das ist nicht die ganze Wahrheit

Rückwärts aus den Ferien aber immer noch sehr gebrechlich trotz schneller laufender Zeit, Menschen die bei JEDEM Wetter unterwegs sind, für Unterstützer gibts jetzt nix mehr weil mich das doppelt deprimiert und wie war das eigentlich damals vor zwei Jahren beim Servercrash?
Veröffentlicht am: 24.10.2021. Dauer: 0:24:25

2084 / Kauft nicht bei Promis!

Wie kommt man eigentlich hierhin, hoffentlich kommt Steffi nicht mit nem schwarzem Gürtel vorbei, Bastian Schweinsteiger geht nicht in den Baumarkt, Urlaub für meine Mutter genommen und gestrig war der magischste Tag seit 7 Jahren.
Veröffentlicht am: 26.10.2021. Dauer: 0:12:21

Support me via Steady!

Schon ab 3 Euro monatlich. HIER LANG!!