Mit dem Fahrrad durch’s Ural, Schaum hält viel länger, pfeifende Moderatoren, um Acht Uhr schon keinen Bock mehr, nichts von der Nordsee und eine Mail hab ich auch noch nicht.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.