Visit page
Zum Inhalt springen

Radio Bastard Beiträge

2565 / Pfand vergessen

Lebensmittel auffüllen ist notwendig, im Schatten parken ist total super, die Häufigkeit der Black-Beauty-Sichtungen ist gruselig, die Sterberate bei Prominenten ebenfalls, die Leistungen von Experten sind überschaubar, meine Einkäufe sind pragmatisch und das Personal im Rewe ist nicht optimal geplant.

Einen Kommentar hinterlassen

2564 / Ferien (in echt jetzt!)

Design das bleibt, Tonqualität die vielleicht noch besser geht, Anwälte ohne Taxameter und ich bin erstmal weg. Wirklich.

5 Kommentare

2563 / Mit Chuzpe

Erst auf Halde dann aufs Brot, Testspiel in 8Bit verlief bestens, ganz viele Dänke für eure Bestellungen, Sascha hat’s nicht gepackt und am Ende kifft der Nachbar im Regen.

Einen Kommentar hinterlassen

2562 / Regenpause

Im Gameboy regnet es nicht, gebrauchtes Tennis sollte man immer im Revier kaufen und auf alten Fotos sieht nicht nur Phil Collins jünger aus.

Hier übrigens alle meine Social Media Profile, auf denen ihr mir überall folgen solltet: TwitterThreadsMastodon / Instagram (Mensch / Podcast)

10 Kommentare

2561 / In English please

On the Sofa in Hannova, mit zwei Faktoren zum Arzt und in die Bank, gesetzlose Deckelschrauberei und endlich mal ein kleines bisschen Tennis.

Einen Kommentar hinterlassen

2560 / Join the BBFC!

Tennisfreier Tag Nummer 3, es wird ein bisschen ruhiger, schaut doch währenddessen mal bei Instagram rein und bleibt in den Ferien schön steif.

Ein Kommentar

2559 / Stuhl in der Dusche

Noch immer kein Tennis, dafür aber auch kaum andere Menschen, ein Hocker auf Rezept und Stolz auf die Wurst.

Ein Kommentar

2558 / Kassenpatient

Müdig zuhause und durchfallend ohne Kopfschmerzen, störende Verkehrssituationen beim Telefonieren, Servicewüste Arzttelefon und warum ist Matthias bei Prime?

Einen Kommentar hinterlassen

2557 / Die Banane

Ersatztrinkflasche und saure Popel, vergessener Freitag, verkaufte Sonderangebote, Feierabend an der Wursttheke und nächsten Monat hab ich erstmal ganz viel Freizeit.

8 Kommentare

2556 / Love & Glow & Schneggi

Gibt sicherlich spannendere Dingse und Bumse, als jemandem beim Zubereiten seines MIttagessens zuzuhören aber bei 30 Gräden hält sich auch meine Motivation, irgendetwas zu tun oder sich Gedanken über Inhalte zu machen, maximal in Grenzen. Immerhin gibts tierischen Content und die Gewissheit, dass der Scheiß hier weitergeht.

4 Kommentare
Guddn Targ! Diese Website verwendet Cookies um das Gleichgewicht der Kräfte im Universum wiederherzustellen.